Aktuelle Veranstaltungen:

ONLINE-Veranstaltung

BdSI-Zertifikatslehrgang "Security Engineer, BdSI"

Technischer und Baulicher Brandschutz

27.01.2022 in Onlineform


Der eintägige Wahlpflichtlehrgang vermittelt fundiertes Grundlagenwissen zu Alarmierungssystemen, Löschanlagen und Entrauchungssystemen. Typische Schwachstellen und Mängel im Bestand werden aufgezeigt. Der Lehrgang kann einzeln - aber auch als Baustein der Zertifikatslehrgangsreihe zum Security-Engineer, BdSI gebucht werden.
 

NEU: Ab sofort auch IHK-Zertifikatsabschluss "Security Engineering Expert (IHK)" möglich!

ONLINE-Veranstaltung

BdSI-Zertifikatslehrgang "Krisen- und Notfallmanager/in, BdSI"

Notfallmanagement

22.02.2022 - 23.02.2022 in Onlineform


Der Lehrgang Notfallmanagement vermittelt das benötigte Fachwissen zur strukturierten  Entwicklung und Implementierung eines effektiven Notfallmanagements im Unternehmen. Fallbeispiele aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie praktische Übungen verdeutlichen den Stellenwert gründlicher Vorbereitung, flexibler Planung und wiederholter Trainings. Der Lehrgang kann einzeln, aber auch als  Bestandteil der Lehrgangsreihe zum "Krisen- und Notfallmanager/in, BdSI" gebucht werden.

 

Seit 2021 auch IHK-Abschluss "Krisen- und Notfallmanager/in (IHK)" möglich!

Neu

Seminar

Fachkunde für die mit Sicherungsaufgaben betraute Person (SibP)

08.03.2022 - 10.03.2022 in Dortmund


Seit dem 1. Januar 2021 müssen Personen, die mit Sicherungsaufgaben (gemäß SEWD-Richtlinie sonstige radioaktive Stoffe) betraut sind, eine Fachkunde zur Sicherung nachweisen. Zur Durchführung dieser gesetzlich geforderten Fachkundeschulung ist die SIMEDIA Akademie GmbH eine neue Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung eingegangen.

ONLINE-Veranstaltung

BdSI-Zertifikatslehrgang "Business Continuity Professional, BdSI"

Business Continuity Professional, BdSI - Grundlehrgang

15.03.2022 - 16.03.2022 in Onlineform


Der Lehrgang widmet sich auf Basis des ISO-Standard 22301 den einzelnen Schritten des BCM-Lifecycles: Von der Konzeptionierung bis zur Umsetzung und Aufrechterhaltung des BCM-Systems. Anhand vielzähliger Praxisbeispiele werden die grundlegenden Anforderungen für ein angemessenes und wirksames Kontinuitätsmanagement vermittelt. In Kombination mit dem gleichnamigen Aufbaulehrgang ist ein Zertifikatsabschluss möglich. Der Lehrgang ist aber auch einzeln buchbar.
 

NEU: Ab sofort auch IHK-Zertifikatsabschluss "Business Continuity Expert (IHK)" möglich!

Neu und hochaktuell!

Online-Seminar

Herausforderung Sicheres Homeoffice - Ein praxiserprobter Leitfaden

15.03.2022 in Onlineform


Für einen erfolgreichen und 'sicheren' Einsatz des Arbeitsmodells 'Homeoffice' müssen von Beginn an eine Reihe notwendiger und an die jeweilige Situation angepasster Vorkehrungen getroffen bzw. optimale Lösungen gefunden werden. Diese bilden die Grundlage für dauerhaft reibungslose Arbeitsabläufe sowie effizientes Arbeiten. Nur unter optimalen Rahmenbedingungen lassen sich die Potenziale dieser aktuellen Beschäftigungsform von Beginn an ausschöpfen. Das Thema 'Sicherheit' spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Die Experten der SIMEDIA Akademie vermitteln mit praktischen Erfahrungsberichten, aktuellen Problemlösungen, wissenschaftlichen Erkenntnissen und einem praxiserprobten Leitfaden einen professionellen Einblick in die Komplexität dieser Thematik.

BdSI-Zertifikatslehrgang "Security Engineer, BdSI"

Objektsicherheit II

22.03.2022 in Bad Honnef


Der Grundlehrgang Objektsicherheit II behandelt die Themen Zutrittskontrolle und Berechtigungsmanagement. Es wird grundlegendes Fachwissen – basierend auf praktischen Beispielen und Projekterfahrungen - vermittelt und sämtliche relevanten Technologien und Systemkomponenten in ihren Funktionsweisen, Einsatzmöglichkeiten und typischen Schwachstellen erläutert. Der Lehrgang kann einzeln - aber auch als Baustein der Zertifikatslehrgangsreihe zum "Security Engineer, BdSI" gebucht werden.

NEU: Ab sofort auch IHK-Zertifikatsabschluss "Security Engineering Expert (IHK)" möglich!

BdSI-Zertifikatslehrgang "Security Engineer, BdSI"

Multifunktionale Türen

23.03.2022 in Bad Honnef


Der eintägige Wahlpflichtlehrgang veranschaulicht praxisnah  die Grundlagen der Funktionsweisen und Projektierung von multifunktionalen Türen und Schleusen unter Berücksichtigung der Möglichkeiten des Einbruchschutzes, der Zutrittskontrolle und des Brandschutzes sowie auftretender Zielkonflikte. Der Lehrgang kann einzeln - aber auch als Baustein der Zertifikatslehrgangsreihe zum Security-Engineer, BdSI, gebucht werden.
 

NEU: Ab sofort auch IHK-Zertifikatsabschluss "Security Engineering Expert (IHK)" möglich!

BdSI-Zertifikatslehrgang "Krisen- und Notfallmanager/in, BdSI"

Krisenmanagement - Grundlehrgang

29.03.2022 - 30.03.2022 in Bad Honnef


Der Lehrgang vermittelt das nötige Basiswissen zum Aufbau und Einsatz einer wirkungsvollen Krisenmanagementorganisation im Unternehmen. Die Teilnehmenden werden anhand verschiedener Fallbeispiele und kleinerer Simulationsübungen systematisch auf krisenspezifische Anforderungen vorbereitet. Der Lehrgang ist sowohl als Bestandteil der Lehrgangsreihe zum Krisen- und Notfallmanager/in, BdSI", aber auch einzeln buchbar.

 

IHK-Abschluss "Krisen- und Notfallmanager/in (IHK)" möglich (Nur für Veranstaltungen in Bonn/Bad Honnef)

BdSI-Zertifikatslehrgang "Krisen- und Notfallmanager/in, BdSI"

Krisenmanagement - Aufbaulehrgang

31.03.2022 - 01.04.2022 in Bad Honnef


Dieser Lehrgang vertieft und erweitert neben Fachwissen insbesondere die notwendigen "Soft Skills" im Krisenmanagement und zeigt die Bedeutung eines ganzheitlichen Ansatzes mit den entsprechenden Umsetzungsstrategien auf. Die computergestützte Krisenstabsübung "MS Compass" bietet die Möglichkeit, die Krise "zu fühlen", das eigene Verhalten zu reflektieren und optimierte Handlungsstrategien zu entwickeln und zu internalisieren. Der Lehrgang ist sowohl als Bestandteil der Lehrgangsreihe "Krisen- und Notfallmanager/in, BdSI", aber auch einzeln buchbar.

 

IHK-Abschluss "Krisen- und Notfallmanager/in (IHK)" möglich (Nur für Veranstaltungen in Bonn/Bad Honnef)

NEU: Termine 2022 buchbar!

Seminar

Ganzheitliches Sicherheitsmanagement nach VdS 3406

05.04.2022 - 06.04.2022 in Frankfurt/M.


Ist mein Objekt angemessen gesichert?
Entspricht mein Sicherheitsmanagement modernen Erfordernissen?

Diese oder ähnlich formulierte Fragen sind es, welche den einen oder anderen Sicherheitsverantwortlichen zumindest beunruhigen, wenn nicht gar schlecht schlafen lassen. Der Vergleich mit anderen Unternehmen  ermöglicht oftmals keine belastbare Einstufung. Was also tun, um Sicherheitslücken zu erkennen und eine objektive Zustandsbewertung zu erhalten?

Seminar

IT-Grundschutz-Praktiker

05.04.2022 - 08.04.2022 in Bad Honnef


Angriffe auf die IT-Infrastruktur stellen zunehmend das größte Sicherheitsrisiko für Unternehmen dar. In Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung sind immer mehr wesentliche Geschäftsprozesse gefährdet, wenn es um ein mögliches Eindringen durch Cyberkriminelle geht. Auch die Sicherheitstechnik ist davon verstärkt betroffen (Stichwort: Security over IP). Lernen Sie, die IT-Infrastruktur in Ihrem Unternehmen nach den Vorgaben des BSI durch z. B. den Aufbau eines ISMS auszurichten und damit ein ausreichendes Schutzniveau sicherzustellen.

Vorankündigung

Netzwerktreffen

13. Netzwerktreffen für Krisen- und Notfallmanager

25.04.2022 - 26.04.2022 in Düsseldorf


Nach der COVID-bedingten Onlineveranstaltung 2021 freuen wir uns auf die Neuauflage des Netzwerktreffens für Krisen- und Notfallmanager in Präsenzform - natürlich mit hochaktuellen Beiträgen rund um die zahlreichen Krisenereignisse der vergangenen Monate: Flutkatastrophe an der Ahr, Insiderbeitrag zur Wirecard-Pleite, Cyber-Attacken und mehr. Sicherheitsverantwortliche aus dem In- und Ausland treffen sich zum gemeinsamen Netzwerken und zur Diskussion aktuellster Trends und Erfahrungen aus der praktischen Krisenbewältigung.

Neuer Termin!

Seminar

Risiko Klimawandel

26.04.2022 in Stuttgart


Prozesse resilient gestalten und absichern

 

Sie erhalten einen Überblick über die klimatischen Veränderungen und neuen Umweltrisiken, sie erfahren, wie man systematisch Risikoanalysen betreibt und welche verbindlichen Regeln/Normen in Europa bereits zu berücksichtigen sind. Ferner werden bauliche, konstruktive und technische Maßnahmen zur Risikominimierung vorgestellt. Sie erhalten Empfehlungen, wie man diese neuen Risiken im Rahmen der Prozessbetrachtungen des BCM analysiert und zuordnet, um im Ereignisfall Betriebsunterbrechungen zu vermeiden.

ONLINE-Veranstaltung

Online-Seminar

Building Information Modeling (BIM) - Einführung, Vorteile und Herausforderungen

27.04.2022 in Onlineform


Das Bauen mit Building Information Modeling (BIM) - der softwaregestützten 3D-Planung von Gebäuden ist gerade DER Trend in der Bauindustrie. Dabei ist BIM nicht nur für Architekten von besonderem Interesse, auch Gewerke wie das Facility Management oder die Sicherheitstechnik können von dieser neuen Technologie profitieren. Bei der Planung von elektrotechnischen Anlagen, der Videotechnik oder von Brandschutzeinrichtungen können durch BIM Kollisionen mit anderen Gewerken bereits vor Bau in der Planung vermieden werden und die Einhaltung von Vorgaben überprüft werden. Aber auch der Betrieb und die Wartung kann dank BIM-modellierter Planung erleichtert werden.

NEU: Termine 2022 buchbar!

Seminar

Krisenmanagement für Cyber-Lagen

03.05.2022 - 04.05.2022 in Frankfurt/M.


Neue Herausforderungen für das Krisenmanagement

 

Cyber-Krisen stellen neue Anforderungen an das Krisenmanagement. Ziel dieses SIMEDIA-Seminars ist es, die Teilnehmer optimal auf den professionellen Umgang mit Cyber-Vorfällen vorzubereiten, theoretisch und praktisch in Form eines realitätsbezogenen Planspiels. Ergänzt werden Theorie und Praxis durch aufschlussreiche Erfahrungsberichte beim Krisenmanagement konkreter Cyber-Attacken im Unternehmen. 

Vorankündigung

Forum

Jahresforum Leitstellen und Sicherheitszentralen

03.05.2022 - 04.05.2022 in Köln


Das Jahresforum Leitstellen und Sicherheitszentralen steht für hochaktuelles, zukunftsorientiertes Wissens-Update zu Technologien, Planung und dem Betrieb von Leitstellen: Digitalisierung, KI-Einsatz und zunehmende Systemautonomie, Integrationslösungen, zukunftssichere IT-Infrastrukturplanung, Optimierung betrieblicher Prozesse - diese und viele weitere Themen werden von Experten aus der Praxis beleuchtet.

Workshop

Neuplanung, Reengineering und Projektierung von Sicherheitsleitzentralen

05.05.2022 in Köln


Der Workshop schließt sich als separat buchbare Veranstaltung inhaltlich und terminlich an das Jahresforum „Leitstellen und Sicherheitszentralen“ an. Experten aus der Planungs- und Beratungspraxis erarbeiten gemeinsam mit den Teilnehmern ein Anforderungsprofil an eine neue Leitstelle. Anhand konkreter Projekt und Planunterlagen und durchlaufen die Teilnehmer alle Leistungsphasen - vom ersten Planungsgedanken, über die Implementierung in die Sicherheitsarchitektur des Unternehmens bis hin zur Abnahme und Übergabe an die Nutzung und lernen, wie sich Planungsergebnisse gegenüber den Entscheidungsträgern erfolgreich „verkaufen“ lassen.

BdSI-Zertifikatslehrgang "Security Business Professional, BdSI"

Security Business Professional, BdSI - Teil 1

10.05.2022 - 12.05.2022 in Siegburg


Management- und Führungswissen für die Optimierung und Ökonomisierung der Sicherheitsorganisation

 

Die Unternehmenssicherheit unterliegt einem permanenten wirtschaftlichen Druck und der Herausforderung der stetigen Optimierung. Im ersten Teil der insgesamt 6-tägigen SIMEDIA-Lehrgangsreihe zum "Security Business Professional, BdSI" zeigen hochkarätige Experten mit langjährigen Erfahrungen im Sicherheitsmanagement die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen, passgenaue Konzepte zur Risikobewertung, zur Steuerung der Sicherheitsorganisation sowie zum Informations- und Know-how-Schutz auf.

Neu

Seminar + Workshop

IP-basierte Gebäude- und Sicherheitstechnik

17.05.2022 - 18.05.2022 in Köln


Security meets IT: Stand der Technik - IT-Infrastrukturen im Lebenszyklus - Cyber-Security - Praxislösungen

 

Das SIMEDIA-Seminar stellt die neuesten Veränderungen in der Sicherheitstechnik in den Mittelpunkt der Betrachtung. Auf unserem Seminar erhalten Sie wertvolles Wissen zur IP-basierten Sicherheitstechnik und deren sicherer Nutzung mit besonderem Augenmerk auf die IT-Sicherheit. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich im Expertenkreis über das eigene Unternehmen hinaus zur Technologie der Zukunft auszutauschen und von der Erfahrung von Kollegen zu lernen. Mit optionalem Praxisworkshop!

ONLINE-Veranstaltung

Online-Seminar

Anfahrschutz - Effektive Sicherheitskonzepte für Plätze und Gebäude entwickeln

18.05.2022 in Onlineform


Die Sicherheit im urbanen Raum, sei es auf öffentlichen Plätzen, aber auch bezogen auf Gebäude mit öffentlichen bzw. teil-öffentlichen Zugängen ist durch die Anschläge in den letzten Jahren in Berlin, Nizza oder gerade aktuell in Trier als gefährdet zu bezeichnen. Ob Poller, Betonklötze oder Barrieren - große Unsicherheit besteht jedoch darüber, was genau adäquate Maßnahmen sind, um Menschen und Gebäude zu schützen und auf der anderen Seite das öffentliche Leben so wenig wie möglich einzuschränken

Vorankündigung

Netzwerktreffen

2. Netzwerktreffen für Site Security-Verantwortliche

30.05.2022 - 31.05.2022 in Mannheim


Nach einem erfolgreichen ersten Netzwerktreffen für Site Security-Verantwortliche aus den Bereichen Werkschutz, Standort- und Objektsicherheit und den coronabedingten Absagen 2020 & 2021 freuen wir in einem neuen Anlauf uns auf die zweite Veranstaltung ihrer Art. Mit vielen spannenden und praxisnahen Vorträgen zu übergreifenden Themen aus der Welt der Standortsicherheit.

BdSI-Zertifikatslehrgang "Security Engineer, BdSI"

Objektsicherheit III

14.06.2022 - 15.06.2022 in Bad Honnef


Der zweitägige Grundlehrgang Objektsicherheit III widmet sich den Gewerken Videotechnik und Sicherheitsmanagement. Neben den einzelnen Technologien und Komponenten werden gültige Normen und Richtlinien sowie Integrationsmöglichkeiten und Schnittstellen erläutert. Der Lehrgang kann einzeln - aber auch als Baustein der Zertifikatslehrgangsreihe zum "Security Engineer, BdSI" gebucht werden.

NEU: Ab sofort auch IHK-Zertifikatsabschluss "Security Engineering Expert (IHK)" möglich!

Hochschulzertifikat

Zertifikatsabschluss

Certified Security Engineer, HFU

20.06.2022 - 21.06.2022 in Pforzheim


In Kooperation mit der Hochschule Furtwangen bietet die SIMEDIA Akademie das Hochschulzertifikat "Certified Security Engineer, HFU" für Absolventen des Lehrgangs "Security Engineer, BdSI" an:

Ein zweitägiges Präsenzseminar führt in die Methodik und Arbeitsweise der Sicherheitswissenschaft ein. In einer anschließenden Hausarbeit zur Erstellung eines Sicherheitskonzeptes (Zeitraum: 6 Monate) wird dieses Wissen praktisch angewendet. Ein Präsenztag zur Besprechung der Zwischenergebnisse sowie ein Online-Kurs unterstützen Sie dabei. Nach einer Abschlusspräsentation mit Prüfungsgespräch erhalten die Teilnehmer das Hochschulzertifikat "Certified Security Engineer, HFU".

Hochschulzertifikat

Zertifikatsabschluss

Certified Security Manager, HFU

20.06.2022 - 21.06.2022 in Pforzheim


Das Hochschulzertifikat für Fach- und Führungskräfte in der Unternehmenssicherheit

 

An 2 Seminartagen werden Sie von einem Dozenten der HFU professionell begleitet, um im Anschluss im Zeitraum von 6 Monaten eigenständig eine Projektarbeit zu einem Thema Ihrer Wahl aus dem Bereich der Unternehmenssicherheit anzufertigen. Ein Präsenztag zur Besprechung der Zwischenergebnisse sowie ein Online-Kurs unterstützen Sie dabei! Nach dem erfolgreichen Abschluss erhalten die Teilnehmer das Hochschulzertifikat "Certified Security Manager, HFU".

Seminar

Passgenaue Sicherheitsdienstleistungen

22.06.2022 - 23.06.2022 in Köln


DIN 77200:2017 – Die Qualitätsnorm für Sicherheitsdienstleistungen

 

Bei Sicherheitsdienstleistungen klaffen Anspruch und Wirklichkeit häufig auseinander.
In diesem zweiteiligen Seminar lernen Sie, wie ein "wasserdichtes" Leistungsverzeichnis erstellt wird, wie Angebote nach Qualität und Wirtschaftlichkeit ausgewertet werden und wie Sie die Dienstleistung überwachen und steuern.

Vorankündigung

Forum

7. Fachforum "Sicherheit im Ausland"

28.06.2022 - 29.06.2022 in Hamburg


Gefährdungsanalysen, Sicherheitsmaßnahmen und -konzepte

Wissenschaftliche Erkenntnisse – Praktische Erfahrungen - Aktuelle Lösungen

 

Regelmäßige Informations- und Kommunikationsplattform für Verantwortliche, um sich einmal im Jahr über neueste Entwicklungen und Lösungen im Bereich der Auslandssicherheit zu informieren und mit Kollegen auszutauschen. Ziel: Optimaler Schutz von Mitarbeitern und Unternehmen im Ausland; Wissens- und Erfahrungs-Update.

Vorankündigung

Forum

Jahresforum Videotechnik & Videoüberwachung

28.06.2022 - 29.06.2022 in Neu-Isenburg


Seit vielen Jahren setzen Sicherheitsverantwortliche auf unser Jahresforum Videoüberwachung / Videotechnik: unabhängige Praxisberichte, Erfahrungen aus konkreten Projekten, ein Überblick über innovative Technologien, Möglichkeiten zum Benchmarken und Netzwerken - Treffen Sie Experten und Kollegen!

Workshop

Workshop "Videoplanung live!"

30.06.2022 in Neu-Isenburg


Dieser Workshop schließt sich als separat buchbare Veranstaltung inhaltlich und terminlich an das Jahresforum Videotechnik/Videoüberwachung an. Experten aus der Planungs- und Beratungspraxis vermitteln das notwendige Planungswissen zur Projektierung und Implementierung von Videosystemen im eigenen Unternehmen. Anhand konkreter Projekte und Planunterlagen durchlaufen die Teilnehmer alle Leistungsphasen - vom ersten Planungsgedanken bis zur Abnahme und Übergabe an die Nutzung und lernen wie sich Planungsergebnisse gegenüber den Entscheidungsträgern erfolgreich „verkaufen“ lassen.

Vorankündigung

Forum

Drohnen in der Unternehmenssicherheit

06.07.2022 in N.N.


Neues zu den Themen: Detektion - Abwehr - Technischer Entwicklungsstand - Praktischer Unternehmenseinsatz - Rechtliche Zulässigkeiten - Genehmigungsverfahren

 

Regelmäßige Informations- und Kommunikationsplattform für Sicherheitsverantwortliche zum Thema 'Drohnen in der Unternehmenssicherheit'. Aktuelle Zusammenschau von technischen Weiterentwicklungen in den Bereichen Drohnendetektion, -erkennung und -abwehr seit dem letzten Forum und Vorstellung spannender Projekte in der Unternehmenssicherheit. Ebenfalls auf den aktuellen Kenntnisstand gebracht: die rechtlichen Rahmenbedingungen.

Seminar

Corporate Resilience: Business Impact Analyse (BIA) & BCM-Strategie

15.09.2022 - 16.09.2022 in Siegburg


Gastvortrag: Lessons learned eines „BCM-Speed-Programms“ im Krisenmanagement anlässlich der Corona-Krise und Erfahrungen und Erkenntnisse nach einem Ransomware-Angriff

 

In diesem Seminar mit Workshop-Charakter liegt der Schwerpunkt auf der konkreten Umsetzung bzw. Weiterentwicklung eines Business Continuity Managements zur Erhöhung der Unternehmensresilienz. Der ISO-Standard 22301 wird dabei berücksichtigt. Das Seminar eignet sich ideal für Teilnehmer des Zertifikatslehrgangs zum "Business Continuity Professional, BdSI". Es ist aber mit entsprechenden Vorkenntnissen auch losgelöst von der Zertifikatslehrgangsreihe buchbar.

BdSI-Zertifikatslehrgang "Security Business Professional, BdSI"

Security Business Professional, BdSI - Teil 2

20.09.2022 - 22.09.2022 in Siegburg


Management- und Führungswissen für die Optimierung und Ökonomisierung der Sicherheits-organisation

 

Die Unternehmenssicherheit unterliegt einem permanenten wirtschaftlichen Druck und der Herausforderung der stetigen Optimierung. Im zweiten Teil der insgesamt 6-tägigen SIMEDIA-Lehrgangsreihe zum "Security Business Professional, BdSI" zeigen hochkarätige Experten mit langjährigen Erfahrungen im Sicherheitsmanagement Lösungen zum Aufbau einer Security Policy sowie der Durchführung von Security Audits, Wege zur passgenauen Vergabe und Steuerung von Sicherheitsdienstleistern, Personalführung und Personalentwicklung sowie rechtliche Grundlagen für Security Manager auf.

BdSI-Zertifikatslehrgang "Business Continuity Professional, BdSI"

Business Continuity Professional, BdSI - Aufbaulehrgang

27.09.2022 - 30.09.2022 in Frankfurt/M.


Der Aufbaulehrgang setzt Grundlagenwissen zu BCM (z.B. aus dem Grundlehrgang) voraus und vermittelt anhand eine Unternehmenskonstruktion, wie Programmteile konkret erstellt und umgesetzt werden können (z. B. BCM Policy, Business Impact Analyse). Mittels kontinuierlicher Gruppenarbeit - im Wechsel mit inhaltlichem Input bietet sich so die Möglichkeit, die Notwendigkeit und Bedeutung dokumentierter Methoden praxisnah zu erleben. Die Teilnehmer werden systematisch auf die Einführung eines BCM-Systems im Unternehmen vorbereitet. In Kombination mit dem gleichnamigen Grundlehrgang ist ein Zertifikatsabschluss möglich. Der Lehrgang ist aber auch einzeln buchbar.

NEU: Ab sofort auch IHK-Zertifikatsabschluss "Business Continuity Expert (IHK)" möglich!

Seminarreihe "Gewalt am Arbeitsplatz" (2 Tage)

Bedrohungsmanagement - Workplace Violence

27.09.2022 in Frankfurt am Main


Teil der zweitägigen Seminarreihe "Gewalt am Arbeitsplatz"

Gewalt am Arbeitsplatz – von Drohungen über Stalking bis hin zu körperlicher Gewalt und Tötungen – nimmt seit einigen Jahren deutlich zu. Europas führender Experte, Dr. Jens Hoffmann, erläutert die verschiedenen Formen von Gewalt am Arbeitsplatz und zeigt anhand vielzähliger Beispiele und Übungen, Möglichkeiten der strukturierten Risikoeinschätzung und Grundstrategien des Bedrohungsmanagements auf.

Seminarreihe "Gewalt am Arbeitsplatz" (2 Tage)

Richtiges Verhalten bei Amok- und Terrorlagen

28.09.2022 in Frankfurt am Main


Konform zum Entwurf VDI 4062 Blatt 2 - Gefahrenabwehr bei lebensbedrohlichen Gewalttaten

 

Welche Charakteristik besitzen Amok- und Terrorlagen? Welche Handlungsoptionen haben (plötzlich) Betroffene wirklich? Welche Vorbereitungen in der Organisation eines Unternehmens oder einer Behörde sind notwendig und sinnvoll? Auf diese und viele andere Fragen bekommen Sie fundierte Antworten von unseren praxiserfahrenen Experten. Ergänzt wird die Theorie durch Planspiele zur Situational Awareness und Praxisdemonstrationen sowie Anschauungsobjekte. Auch die polizeiliche Sichtweise wird beleuchtet.

BdSI-Zertifikatslehrgang "Security Engineer, BdSI"

Homogene Sicherheitskonzepte

11.10.2022 - 13.10.2022 in Bad Honnef


Ganzheitlich planen - erfolgreich umsetzen! So lautet der Ansatz dieses Gewerke übergreifenden, workshopbasierten Lehrgangs. Anhand imaginärer Projekte und konkreter Planunterlagen erarbeiten die Teilnehmer ein umfassendes und optimiertes technisches und organisatorisches Sicherheitskonzept. Der Lehrgang ist der abschließende Baustein der Zertifikatslehrgangsreihe zum "Security Engineer, BdSI".

NEU: Ab sofort auch IHK-Zertifikatsabschluss "Security Engineering Expert, IHK" möglich!

BdSI-Zertifikatslehrgang "Krisen- und Notfallmanager/in, BdSI"

Notfallmanagement

11.10.2022 - 12.10.2022 in Bad Honnef


Der Lehrgang Notfallmanagement vermittelt das benötigte Fachwissen zur strukturierten  Entwicklung und Implementierung eines effektiven Notfallmanagements im Unternehmen. Fallbeispiele aus Industrie- und Dienstleistungsunternehmen sowie praktische Übungen verdeutlichen den Stellenwert gründlicher Vorbereitung, flexibler Planung und wiederholter Trainings. Der Lehrgang kann einzeln, aber auch als  Bestandteil der Lehrgangsreihe zum "Krisen- und Notfallmanager/in, BdSI" gebucht werden.

 

Seit 2021 auch IHK-Abschluss "Krisen- und Notfallmanager/in (IHK)" möglich!

BdSI-Zertifikatslehrgang "Krisen- und Notfallmanager/in, BdSI"

Krisenmanagement - Grundlehrgang

08.11.2022 - 09.11.2022 in Bad Honnef


Der Lehrgang vermittelt das nötige Basiswissen zum Aufbau und Einsatz einer wirkungsvollen Krisenmanagementorganisation im Unternehmen. Die Teilnehmenden werden anhand verschiedener Fallbeispiele und kleinerer Simulationsübungen systematisch auf krisenspezifische Anforderungen vorbereitet. Der Lehrgang ist sowohl als Bestandteil der Lehrgangsreihe zum Krisen- und Notfallmanager/in, BdSI", aber auch einzeln buchbar.

 

IHK-Abschluss "Krisen- und Notfallmanager/in (IHK)" möglich (Nur für Veranstaltungen in Bonn/Bad Honnef)

Seminar

Brandschutzmanagement im Bestand

08.11.2022 - 09.11.2022 in Bad Honnef


Aktuelle Methoden und Strategien, Kostenoptimierung, Rechtssicherheit

 

Insbesondere bei Sonderbauten mit komplexer Infrastruktur im Bestand sind Entscheider zunehmend mit Fragestellungen konfrontiert, die mit üblichen Methoden des Managements und des klassischen Brandschutzes nicht effizient gelöst werden können. Anhand neuer praxiserprobter Lösungsansätze wird die ganzheitliche Umsetzung des Brandschutzes mit einem modernen Brandschutzmanagement aufgezeigt, das Methoden des Managements und des Systems Engineering kombiniert.

BdSI-Zertifikatslehrgang "Krisen- und Notfallmanager/in, BdSI"

Krisenmanagement - Aufbaulehrgang

10.11.2022 - 11.11.2022 in Bad Honnef


Dieser Lehrgang vertieft und erweitert neben Fachwissen insbesondere die notwendigen "Soft Skills" im Krisenmanagement und zeigt die Bedeutung eines ganzheitlichen Ansatzes mit den entsprechenden Umsetzungsstrategien auf. Die computergestützte Krisenstabsübung "MS Compass" bietet die Möglichkeit, die Krise "zu fühlen", das eigene Verhalten zu reflektieren und optimierte Handlungsstrategien zu entwickeln und zu internalisieren. Der Lehrgang ist sowohl als Bestandteil der Lehrgangsreihe "Krisen- und Notfallmanager/in, BdSI", aber auch einzeln buchbar.

 

IHK-Abschluss "Krisen- und Notfallmanager/in (IHK)" möglich (Nur für Veranstaltungen in Bonn/Bad Honnef)

Vorankündigung

Forum

9. D-A-CH-Sicherheitsforum Österreich

15.11.2022 - 16.11.2022 in Going/Tirol


Sicherheit benötigt Erfahrungsaustausch! Diesem Erfahrungs- und Informationsaustausch eine exklusive Plattform auf hohem Niveau in einem angenehmen Ambiente zu bieten mit der Möglichkeit für Führungskräfte, sich über neueste Entwicklungen zu informieren und über individuelle Lösungen in den einzelnen Unternehmen länderübergreifend auszutauschen, ist Anliegen dieses Experten-Forums.

Neu

Seminar

Fachkunde für die mit Sicherungsaufgaben betraute Person (SibP)

13.12.2022 - 15.12.2022 in Dortmund


Seit dem 1. Januar 2021 müssen Personen, die mit Sicherungsaufgaben (gemäß SEWD-Richtlinie sonstige radioaktive Stoffe) betraut sind, eine Fachkunde zur Sicherung nachweisen. Zur Durchführung dieser gesetzlich geforderten Fachkundeschulung ist die SIMEDIA Akademie GmbH eine neue Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für zerstörungsfreie Prüfung eingegangen.