Teilnahmegebühren

Wahlpflicht-Lehrgang

575,- EUR


IHK-Zertifikatsabschluss

250,- EUR

Termine

Wahlpflicht-Lehrgang

27.01.2022

in Onlineform


IHK-Zertifikatsabschluss

13.10.2022

in Bad Honnef


Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Teilnehmerstimmen

»Vielen Dank für den hervorragenden Lehrgang. Sehr gut vorgetragen und mit sehr viel Praxisbezug versehen.«

Ralf Schuster, Dussmann AG & Co. KGaA

weitere Teilnehmerstimmen

BdSI-Zertifikatslehrgang "Security Engineer, BdSI"



Technischer und Baulicher Brandschutz

Wahlpflichtlehrgang

 


  

Termin:
27. Januar 2022

   
Veranstaltungsort:
ONLINE-Veranstaltung
   

 

Zielgruppe:
Quer- und Neueinsteiger im Bereich der Unternehmenssicherheit und Sicherheitsdienstleistung, Mitarbeiter mit Security-Aufgaben, Werkschutzmitarbeiter, Facility Manager, Mitarbeiter der Versicherungsbranche, Errichter von Sicherheitstechnik

   
  Selbstverständlich finden alle unsere Präsenzveranstaltungen unter Einhaltung strenger Sicherheits- und Hygienebedingungen statt. Im Falle einer Verschärfung der Corona-Situation bzw. Einführung neuer Vorgaben sind wir auf die Umsetzung innerhalb unserer Veranstaltungen vorbereitet, informieren über Testmöglichkeiten vor Ort und steigen bei Bedarf auch auf ein Online-Format um.

 


 

 
NEU: Ab sofort auch IHK-Zertifikatsabschluss "Security Engineering Expert, IHK" möglich!


In Kooperation mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg bieten wir ergänzend zum BdSI-Abschluss "Security Engineer, BdSI" mit einer separater Abschlussprüfung nach Besuch der Gesamtlehrgangsreihe auch den IHK-Zertifikatsabschluss "Security Engineering Expert, IHK" an. Für die Prüfung und das Zertifikat wird eine Gebühr von € 250,– erhoben.

 


 

 

Bewertungen Lehrgang Technischer und baulicher BrandschutzDer eintägige Wahlpflichtlehrgang beschäftigt sich in komprimierter Form mit Alarmierungssystemen, Fluchtweglenkungssystemen, Löschanlagen (Wasser, Gas), Rauch-/Wärmeabzugssystemen und Brandschottungen.

 

Anhand einer Vielzahl anschaulicher Praxisbeispiele werden neben den Funktionsweisen und Einsatzspektren typische Schwachstellen und Mängel in Bestandsanlagen aufgezeigt und Möglichkeiten der Ertüchtigung und Mängelbeseitigung verdeutlicht.

 

  

Der Lehrgang kann einzeln - aber auch Baustein der Zertifikatslehrgangsreihe zum "Security-Engineer, BdSI" gebucht werden. Er schließt sich terminlich an den Grundlehrgang Objektsicherheit I an.