Teilnehmerstimmen

»Vielen Dank für den hervorragenden Lehrgang. Sehr gut vorgetragen und mit sehr viel Praxisbezug versehen.«

Ralf Schuster, Dussmann AG & Co. KGaA

weitere Teilnehmerstimmen

BdSI-Zertifikatslehrgang "Security Engineer, BdSI"



Technischer und Baulicher Brandschutz

Termin:
23. Januar 2020
   
Veranstaltungsort:
Mercure Hotel Frankfurt Airport Neu-Isenburg, Frankfurter Str. 190,
63263 Neu-Isenburg, Tel. +49 6102 5994 -0, Fax +49 6102 5994 -100
   
Zielgruppe:
Quer- und Neueinsteiger im Bereich der Unternehmenssicherheit und Sicherheitsdienstleistung, Mitarbeiter mit Security-Aufgaben, Werkschutzmitarbeiter, Facility Manager, Mitarbeiter der Versicherungsbranche, Errichter von Sicherheitstechnik

 


 

Bewertungen Lehrgang Technischer und baulicher BrandschutzDer eintägige Wahlpflichtlehrgang beschäftigt sich in komprimierter Form mit Alarmierungssystemen, Fluchtweglenkungssystemen, Löschanlagen (Wasser, Gas), Rauch-/Wärmeabzugssystemen und Brandschottungen.

 

Anhand einer Vielzahl anschaulicher Praxisbeispiele werden neben den Funktionsweisen und Einsatzspektren typische Schwachstellen und Mängel in Bestandsanlagen aufgezeigt und Möglichkeiten der Ertüchtigung und Mängelbeseitigung verdeutlicht.

 

  

Der Lehrgang kann einzeln - aber auch Baustein der Zertifikatslehrgangsreihe zum "Security-Engineer, BdSI" gebucht werden. Er schließt sich terminlich an den Grundlehrgang Objektsicherheit I an.

 


 

Zertifikatsabschluss Certified Security Manager, BdSI