Veranstaltungsmenü

Teilnahmegebühren

Seminar

650,- EUR

Termine

Seminar

27.10.2021 - 27.10.2021

in Frankfurt/Main


Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Referenten

Hackspacher, Anton

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH), Staatlich geprüfter Techniker für Elektrotechnik. Senior Area Manager bei der Bredenoord GmbH Deutschland, verantwortlich für die Vermietung von mobilen Stromgeneratoren samt Zubehör zur Deckung des temporären Strombedarfes in unterschiedlichsten Sektoren. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt in der Entwicklung von Lösungen für die Integration von mobilen Stromgeneratoren in Kundenschaltanlagen. Dabei geht es um präventive Beratung für planbare Stromunterbrechungen, wie auch um die schnelle Bedarfsermittlung bei unvorhersehbaren Stromausfällen.


Hiermann, Torsten

Geschäftsführer von CriseConsult, einer auf Krisenmanagement und -kommunikation für Unternehmen, Kommunen und Regierungsinstitutionen spezialisierten Beratungskanzlei. Langjährige operative Erfahrung als Mitglied und Leiter in verschiedenen Notfall- und Krisenstäben. Entwicklung und Implementierung von zahlreichen Notfallkonzepten und Handlungsanweisungen, u. a. im Bereich der Vorbereitung auf Amok- und Terrorlagen sowie Durchführung von operativen Szenario- und Verhaltenstrainings.


Leuthäuser, Jens

Elektroingenieur, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Zentraler Schutzbeauftragter und verantwortlich für die physische Sicherheit und die Sicherheit des Vorstandes und Mitarbeiter sowie Notfall- und Krisenmanagement in der NORD/LB. Davor Projektingenieur und Projektleiter für IT-Informationstechnologie und sicherheitstechnische- sowie elektrotechnische Anlagen.  


Schulz, Jörg

Prokurist, Sicherheitsberater und Gutachter bei der VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH; Studium im Bereich Sicherheitsmanagement; technische Ausbildung und anschließende Tätigkeit im Bereich Elektro- und Sicherheitstechnik; seit mehr als 17 Jahren tätig in den Bereichen Beratung, Planung, Projektierung und
Qualitätssicherung hochverfügbarer kritischer Infrastrukturen. Weitere Schwerpunkte: VEFK, Begutachtungen und Schwachstellenanalysen elektrischer Versorgungssysteme; Planung Gefahrenmeldeanlagen
(Hauptverantwortliche Fachkraft nach DIN 14675); Redakteur des Sicherheits-Beraters.