Veranstaltungsmenü

Teilnahmegebühren

Seminar

690,- EUR

Termine

Zur Zeit sind leider noch keine neuen Termine bekannt.

Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Agenda

Radikalisierungsprozesse erkennen, einschätzen, unterbrechen

 

Veranstaltungsdauer: 1 Tag

 

Beginn des Seminars: 9:00 Uhr

 

Seminarleitung:
Nils Böckler, Institut Psychologie und Bedrohungsmanagement

 

 

 

Block 1: Terrorismus und Radikalisierung

  • Was will Terrorismus?
  • Welche Formen und Strömungen von Radikalisierung und terroristischer Gewalt gilt es zu unterscheiden?
  • Muster der Ansprache und Rekrutierung
  • Psychosoziale Hintergründe von Attentätern

 

 

Block 2: Früherkennung und Einschätzung von Radikalisierungsprozessen am Fallbeispiel

  • Wirksame Präventionsstrategien bei Radikalisierungsprozessen – Erfolgsfaktor strukturiertes Bedrohungsmanagement
  • Verhaltensmerkmale und Indikatoren, die eine Radikalisierung anzeigen
  • Einschätzung von Radikalisierungsprozessen

 

 

Block 3: Strategien des Fallmanagements und der Vernetzung

  • Strukturierter Ablauf des Fallmanagements im Falle eines möglichen Radikalisierungsprozesses
  • Warum ist eine multiprofessionelle Vernetzung im Bereich der Radikalisierungsprävention unumgänglich? Wie muss diese aussehen?
  • Konkrete Strategie- und Handlungsempfehlungen

    • Wo finde ich Unterstützung? Wer muss ins Team?
    • Wann greife ich ein?
    • Welche Handlungsmöglichkeiten bestehen?

 

 

Ende des Seminars: 17:00 Uhr