Teilnahmegebühren

Lehrgang

1.290,- EUR

Termine

Lehrgang

19.02.2019 - 20.02.2019

in Hamburg AUSGEBUCHT


Lehrgang

17.09.2019 - 18.09.2019

in Berlin


Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Agenda

Lehrgang Notfallmanagement

 

Veranstaltungsdauer: 2 Tage

 

Beginn des Lehrgangs: 9:00 Uhr

 

 

1. VERANSTALTUNGSTAG - 19. FEBRUAR 2019 (HAMBURG) oder 17. SEPTEMBER 2019 (BERLIN)

 

Grundlagen des Notfallmanagements I

  • Ereignis, Notfall, Krise – Abgrenzung und Definitionen

  • Rechtliche Grundlagen

 

Die Notfallplanung

  • Notfallplanung und präventive Maßnahmen – Fallbeispiele

  • Praxiserprobte Modelle im Notfallmanagement

  • Erstellen des Notfallhandbuchs

 

Grundlagen des Notfallmanagements II

  • Gefahrenabwehrorganisation

    • Aufbauorganisation, Verantwortlichkeiten und Zuständigkeiten

    • Ablauforganisation

  • Koordiniertes Zusammenwirken interner und externer Gefahrenabwehrkräfte

  • Umgang mit Behörden

 

Notfallkommunikation: intern, extern

  • Interne Kommunikation

    • Kommunikation über Funk

    • Information an die Unternehmensführung/Krisenstab

  • Externe Kommunikation

    • Behördenkontakt

    • Kommunikation mit der Nachbarschaft

    • Pressearbeit

     

Praktische Gruppenarbeit: Aufbau einer Notfallmanagementorganisation im Unternehmen*

 

Der Mensch im Notfall

  • Notfälle aus psychologischer Sicht

  • Handeln unter Stress

  • Verhalten bei Evakuierung und Räumung

  • Verhalten von Menschen(mengen) in Notfällen

 

Praktische Gruppenarbeit Fallbeispiel „Bombendrohung“*

 

Ende des ersten Veranstaltungstages: 18:00 Uhr

 

Gemeinsames Abendessen und Netzwerken

 


 

2. VERANSTALTUNGSTAG - 20. FEBRUAR 2019 (HAMBURG) oder 18. SEPTEMBER 2019 (BERLIN)

 

Führung und Teamarbeit im Notfall

  • Teamarbeit unter Stress

  • Sichere Teamkommunikation

  • Führung im Notfall

 

Praktische Gruppenarbeit: Fallbeispiel „Tödlicher Arbeitsunfall“*

 

Schulungs- und Trainingsmöglichkeiten im Notfallmanagement

  • Ziele, Möglichkeiten und Grenzen von Trainings

  • Fallbeispiele

  • Planung und Vorbereitung von Übungen –

    Szenario, Drehbuch und Logistik

  • Durchführung von Übungen –

    Übungsleiter, Beobachter und Schiedsrichter, besondere Hinweise

  • Nachbereitung von Übungen – erfolgreiches Debriefing „Lessons learned“ und Umsetzung

 

Gruppenarbeit: Erstellen von Übungsszenarien*

 

Ende des Lehrgangs: 16:00 Uhr
 

Hinweis für prüfungsberechtigte Teilnehmer
(nach Abschluss aller 3 Lehrgangsteile!):
 
Im Anschluss an den Lehrgang  findet um 16:00 Uhr die schriftliche Abschlussprüfung zum "Krisen- und Notfallmanager, BdSI" statt. Für die Beantwortung der 40 Multiple-Choice-Fragen stehen Ihnen maximal 60 Minuten Zeit zur Verfügung.
 
Bitte planen Sie etwa 90 Minuten für die Prüfung, die Auswertung und die Zertifikatsübergabe bei Ihrer Reiseplanung ein!

 

* In den Gruppenarbeiten erfahren die Teilnehmer interaktiv die relevanten Planungsschritte, die sie nach dem Lehrgang direkt in ihrem Wirkungsbereich im Unternehmen anwenden können.