Teilnahmegebühren

Forum + Workshop

1.700,- EUR


Forum

1.150,- EUR

Termine

Forum + Workshop

17.11.2020 - 19.11.2020

in Frankfurt/Main


Forum

17.11.2020 - 18.11.2020

in Frankfurt/Main


Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Agenda

Forum: Modernes Zutritts- und Berechtigungsmanagement -

 

Die genaue Agenda 2020 folgt in wenigen Tagen!

 

Veranstaltungsdauer Forum: 2 Tage (plus 1 Tag optionaler Workshop)


Seminarleitung:
K. Behling, VON ZUR MÜHLEN‘SCHE GmbH, BdSI

 

 

Beginn des Forums: 9:00 Uhr

 

Ende des Forums:  ca. 16:30 Uhr

 

 


 

Workshop: Planung von Zutrittsberechtigungssystemen



Veranstaltungsdauer: 1 Tag


Beginn des Workshops: 8:30 Uhr
  

Workshopleiter:
K. Behling, VON ZUR MÜHLEN‘SCHE GmbH, BdSI

 



Der Workshop steht unter dem Motto „Training for the Job“. Die Teilnehmer erarbeiten in Gruppen die Projektierungsphasen zur Errichtung eines Zutrittsberechtigungssystems. Sie werden von den Referenten durch alle Leistungsphasen einer Zutrittsberechtigungsanlagen-Planung anhand eines vorbereiteten imaginären Großprojektes geführt. Natürlich haben die Teilnehmer die Gelegenheit, Problemstellungen aus ihrer Arbeitspraxis einzubringen. Das Projekt wird dementsprechend angepasst.

Vermittelt werden soll der Pragmatismus einer typischen Planung vom ersten Planungsgedanken bis zur Abnahme und Übergabe an die Nutzung. Beispiele zu Türenlisten und Detaildarstellungen werden ebenso gezeigt wie Praxisbeispiele zu typischen Planungs-und Ausführungsfehlern. Neben diesem Planungswissen steht die Präsentation, das „Verkaufen“ der Planungsergebnisse im Fokus. Jedes Workshop-Projekt wird dem Plenum vorgestellt und kritisch hinterfragt.

  • Ist-Analyse
  • Bildung des Projektteams aus verschiedenen Abteilungen
  • Entwicklung der Zielvorstellung und des Schutzziels
  • Bedarfsanalyse, Expansionskonzept
  • Sicherheits- / Organisations- /Technik- und Integrationskonzept
  • Einsatz teurer Technik und billiges Personal?
  • Kosten- und Wirtschaftlichkeitsabschätzungen
  • Akzeptanz durch Mitarbeiterinformation
  • Technische Planung und organisatorische Rahmenbedingungen für ein gut funktionierendes Zutrittsberechtigungssystem
  • Beispiele von Projektierungshilfsmitteln (z.B. Türmatrix, Schleusenbeschreibung)
  • Entscheidungsmatrix (Entscheidungsvorlage)
  • Terminpläne
  • Ausführungsplan
  • Ausführungsphase
  • Kritische Projektaufgaben, die regelmäßig dazu führen, dass die Zielsetzungen nur unzureichend und mangelhaft erreicht werden
  • Richtige Abnahme des Zutrittsberechtigungssystems – Vorgehensweise, Checklisten, Tests
  • Anforderungsprofil der internen Schulung
  • Sinnvolle Dokumentation


Ende des Workshops: 16:00 Uhr