Teilnahmegebühren

Forum + Workshop

1.700,- EUR


Forum

1.150,- EUR

Termine

Forum + Workshop

13.09.2022 - 15.09.2022

in Mannheim


Forum

13.09.2022 - 14.09.2022

in Mannheim


Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Referenten

Eberhardt, Michael

Kommunikationselektroniker - Informationstechnik, Vorstand im Bundesverband Objektfunk in Deutschland e.V., Geschäftsführer der B&E antec Nachrichtentechnik GmbH. Langjährige Erfahrung in der Projektbetreuung zu Themen des Objekt- und Betriebsfunks.


Loibl, Peter

Dipl.-Ing. Nachrichtentechnik sowie Master of Laws (LL.M.). Geschäftsführer der VON ZUR MÜHLEN'SCHE GmbH, Sicherheitsberatung – Sicherheitsplanung – Rechenzentrumsplanung, BdSI, Bonn. ISMS ISO 27001 Lead Auditor. Seit 1993 u.a. in umfangreichen Projekten mit der Beratung und Planung von Videosystemen und Leitstellen befasst: Machbarkeitsstudien, Konzeption, Detailplanung, Abwicklung von Ausschreibungs- und Vergabeverfahren, Realisierungsbegleitung, Qualitätskontrollen, Wirtschaftlichkeitsabschätzungen. Mitglied im Arbeitskreis Alarmempfangsstellen der DKE (Deutsche Kommission Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik im DIN und VDE).


Niehusen, Frank

Studium Nautik und Seeverkehr anschließend von 2002 bis 2012 Seefahrt als Nautischer Wachoffizier bei der Reederei F. Laeisz auf Containerschiffen, Forschungseisbrecher und Gastanker. Ab 2012 im Fleet Operations Center bei AIDA in Rostock, ab 2015 Bei Carnival Maritime in Hamburg, mehrere Weiterbildungen bei SIMEDIA zum Notfall und Krisenmanager, Advance Certified Emergency and Crisis Manager und Business Continuity Professional.


Pauli, Benjamin

Dipl.-Verwaltungswirt sowie Notfall- und Krisenmanager, BdSI. 2001 bis 2018 Polizeibeamter in verschiedenen Verwendungen der Bereitschafts- sowie Kriminalpolizei. Seit 2018 im Bundesamt für Strahlenschutz, stellv. Fachgebietsleiter „Operativer Betrieb des Radiologischen Lagezentrum“ und verantwortlich für die 24/7 Einsatzbereitschaft.


Ronig, Christian

Dipl.-Ing , MBA. Leiter Werksicherheit (Brand- Werkschutz und Ereignismanagement) im Chemiepark Marl. Nach dem Studium der Sicherheitstechnik und verschiedenen Fachausbildungen im Brand- und Werkschutz seit über 25 Jahren Tätigkeit in diesem Themenfeldern im öffentlichen Bereich und der Industrie). Seit 2014 Leiter Werksicherheit bei der Evonik Operations GmbH am Standort Chemiepark Marl und als Betriebsleiter im Bewachungsgewerbe verantwortlich für acht weitere Standorte der Evonik in Deutschland.


Strässle, Stefan

EMBA in General Management an der Fachhochschule St. Gallen. Seit Januar 2020 bei den Schweizerischen Bundesbahnen als Leiter der Betriebszentrale Ost verantwortlich für Verkehrssteuerung, Kundeninformation und Störungsmanagement im Raum Zürich – Ostschweiz. Als stellvertretender Leiter der SBB Betriebsführung und als Auftraggeber für das Anforderungsmanagement «Arbeitsplatz BZ» nimmt er übergreifende Aufgaben wahr. Er verfügt über 30 Jahre Eisenbahnerfahrung in regionalen und zentralen Funktionen.  


Teppe, David

Dipl.-Wirtsch.-Ing. Seit 2010 in der Sicherheitsbranche tätig, zunächst für Advancis Middle East in Abu Dhabi
(General Manager/Sales Director). Advancis entwickelt und vertreibt die herstellerneutrale Gefahrenmanagementplattform „WinGuard“, die Sicherheitszentralen beim Situationsmanagement unterstützt. Seit 2020 ist David Teppe am Advancis-Hauptsitz in Deutschland als Strategic Alliance Manager tätig. Zusätzlich hat er im Jahr 2021 eine Leitungsrolle für den Anwendungsfall Komplexer Campus innerhalb des Forschungsprojekts SPELL (Semantische Plattform zur Entscheidungs- und Einsatzunterstützung in Leitstellen und Lagezentren) übernommen.


Zalud, Rochus

Dipl.-Ing. Konstr. Ingenieurbau, Senior Berater bei der VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH, Sicherheitsberatung – Sicherheitsplanung – Rechenzentrumsplanung, BdSI, Bonn. Tätigkeitsbereich: Planung, Projektierung, Beratung, Bauleitung und technische Sicherheit. Leiter der Geschäftsstelle des BdSI e.V. in Berlin.