Teilnahmegebühren

Forum

690,- EUR

Termine

Zur Zeit sind leider noch keine neuen Termine bekannt.

Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Referenten

Barth, Uli

Geschäftsführer des eigenen Unternehmens www.lech-tec.de GbR Klosterlechfeld. Herr Barth verfügt über einen militärisch / sicherheitsbehördlichen Hintergrund und war maßgeblich am Aufbau eines Drohnenschutz-Konzepts für ein führendes weltweites Telekommunikations-Unternehmen beteiligt.


Büsing, Michael

Diplom-Ingenieur für Luft- und Raumfahrttechnik. 1995 – 2015 Flughafen Hannover: Planungsingenieur, leitende Funktionen in Ausbauplanung, Immobilienvermarktung, Terminalmanagement, Luftsicherheit sowie als Leiter des Flughafenbetriebes / Verkehrsleiter; Seit 2016 Flughafenverband ADV, Berlin: Fachbereichsleiter Operations, Infrastruktur und Luftfracht.


Diem, Matthias

Leiter Strategie und Geschäftsentwicklung Rheinmetall Air Defence AG in Zürich. Beschäftigt sich intensiv mit Drohnendetektionslösungen und Abwehrmaßnahmen im zivilen und militärischen Bereich. Davor langjährige Erfahrung im Bereich Aerospace and Defence in Europa und Asien im Vertrieb und Marketing.


Dr. Dieckert, Ulrich

Partner der Sozietät DIECKERT Recht und Steuern, die im Baurecht, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht beratend tätig ist. Beratung in Fragen der Unternehmenssicherheit auf der Schnittstelle von Zivilrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Datenschutzrecht und Compliance. Spezialisierung im Bereich der Sicherheitstechnik auf die Themen Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Brandschutz. Rechtliche Begleitung von Betreibern und Errichtern bei der Einführung sicherheitstechnischer Einrichtungen und Vertretung von Unternehmen gegenüber Aufsichtsbehörden und Arbeitnehmervertretern.


Finkbeiner, Mario

Mario Finkbeiner fliegt seit 2013 professionell Drohnen, ist als Pilot und Dozent für den Einsatz von Drohnen in der Immobilien- und Sicherheitswirtschaft aktiv und vertritt die Deutsche Bahn in mehreren internationalen Arbeitsgruppen zum Thema Drohnen. Als Referent im Kompetenzcenter Multicopter der DB Sicherheit GmbH ist er seit 2015 verantwortlich für Consulting, Flugbetrieb und Anwendungsentwicklung UAV. Innovationspreisträger der Moving Ideas 2014 zu Einsatz von Multicoptern bei der DB AG und 2016 Top-10-Finalist der internationalen Innovation Challenge auf der INNOTRANS zum Thema Multicoptererfassung und 3-D-Modeling von Komplexbauwerken.


Grüner, Thomas

Hauptberuflich Luftfahrtsachverständiger im Bereich der forensischen Spuren- und Beweissicherung bei Luftfahrtunfällen sowie Unfallrekonstruktion überwiegend im behördlichen Auftrag. Weiterhin Erstellung technischer Gutachten und Schadengutachten, Luftfahrzeugbewertungen sowie die Erstellung von sonstigen Expertisen. Referent und Dozent u.a. an Hochschulen, Universitäten & internationalen Fachtagungen usw. Tätigkeiten für Forschung und Wissenschaft in unterschiedlichsten Bereichen. Offizieller Berater der World UAV Federation, internationale Beratungsdienstleistungen in der Luftfahrt & Sicherheit.


Kelz, Rico

Wirtschaftsingenieur für Elektro- und Informationstechnik. Von 2015 – 2016 Netzwerk Manager für das ZIM Netzwerk NITIM-Network Intelligent Traffic in Metropolitan Regions. Seit Dezember 2016 Wissenschaftler bei dem European Aviation Security Center (EASC). Das EASC forscht seit über zehn Jahren auf EU- und Bundesebene im Bereich der zivilen Luftsicherheit. In den laufenden BMBF-Projekten MIDRAS und ArGUS erforscht das EASC Drohnenmissbrauchsszenarien und mögliche Drohnendetektions- und Abwehrmöglichkeiten. Seit Juni 2017 Mitglied des EASC Vorstandes.


Leukert, Stephan

Dipl.-Staatswiss. (Univ.), Sicherheitsfachwirt (FH), Sicherheits­berater bei der VON ZUR MÜHLEN‘SCHE GmbH, Bonn, mit den Fachgebieten Sicherheitsdienstleistungen, Luftfahrtsicherheit sowie Krisen- und Notfallmanagement. Zuvor Offizier der Bundeswehr, langjährige Führungskraft eines großen Sicher­heitsunternehmens sowie Leiter des Werkschutzes eines internationalen Großkonzerns.


Peuckmann, Ingo

Technischer Leiter in der Sicherheitsabteilung der Europäischen Zentralbank in Frankfurt/M. Verantwortlich für Planung, Projektierung und Betrieb der sicherheitstechnischen Einrichtungen der EZB. Langjährige Erfahrung im Sicherheitsbereich als Projektleiter und Technischer Leiter in verschiedenen Sicherheitsfirmen im Rhein-Main-Gebiet.


Piendl, Markus

Als Sachverständige für Sicherheitstechnik im Rahmen der Erstellung von Sachverständigengutachten in der Sicherheitsbranche sind Herr Markus Piendl und sein Team im In- und Ausland anerkannte und herstellerunabhängige Ansprechpartner. Herrn Piendls Erfahrungshintergrund umfasst mehr als 1900 Projekte. Focusthemen von Herrn Piendl und seinen KollegInnen sind die Themen Perimetersicherheit, Drohnendetektion und Drohenabwehr sowie Tests neuer Produkte und  Dienstleistungen im Bereich Elektronik /Kommunikationstechnologien. Herr Piendl verantwortete den Aufbau eines Drohnenschutzkonzepts für ein führendes weltweites Telekommunikationsunternehmen.


Rohloff, Jens

Seit 27 Jahren im Rettungsdienst tätig. Notfallsanitäter JUH Rettungswache Lübben/ Spreewald. Organisatorischer Leiter Rettungsdienst des Landkreises Dahme-Spreewald. Erste-Hilfe Ausbilder (Ehrenamtlich). Leiter der SEG F.L.I.H.G.T. der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. RV Südbrandenburg (Ehrenamtlich). Mitglied der AG Musterverordnung für Drohnen im BOS beim Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe im Auftrag des Bundesministerium des Innern.