Teilnahmegebühren

Forum

690,- EUR

Termine

Forum

06.07.2022

in Frankfurt/Sulzbach


Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Referenten

Dr. Dieckert, Ulrich

Partner der Sozietät DIECKERT Recht und Steuern, die im Baurecht, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht beratend tätig ist. Beratung in Fragen der Unternehmenssicherheit auf der Schnittstelle von Zivilrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Datenschutzrecht und Compliance. Spezialisierung im Bereich der Sicherheitstechnik auf die Themen Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Brandschutz. Rechtliche Begleitung von Betreibern und Errichtern bei der Einführung sicherheitstechnischer Einrichtungen und Vertretung von Unternehmen gegenüber Aufsichtsbehörden und Arbeitnehmervertretern.


Leukert, Stephan

Dipl.-Staatswiss. (Univ.), Sicherheitsfachwirt (FH), Sicherheits­berater bei der VON ZUR MÜHLEN‘SCHE GmbH, Bonn, mit den Fachgebieten Sicherheitsdienstleistungen, Luftfahrtsicherheit sowie Krisen- und Notfallmanagement. Zuvor Offizier der Bundeswehr, langjährige Führungskraft eines großen Sicher­heitsunternehmens sowie Leiter des Werkschutzes eines internationalen Großkonzerns.


Metz, Joseph

Geschäftsführender Gesellschafter der U-ROB GmbH, einem 2015 gegründeten Unternehmen für Schulungen, Drohnen-Komplettpakete, technische Sonderlösungen für Industrieanwendungen und Beratung. Aktive Mitarbeit in diversen Arbeitsgruppen der DIN, des VDI und des UAV-DACH-Verbandes zu den Themen Lizensierung von Drohnenpiloten und Anforderungen an die Technik. Davor Gründung der Height-Tech GmbH mit den Tätigkeitsfeldern „Herstellung von unbemannten Flugsystemen für den industriellen Einsatz“ und folgenden Entwicklungsprojekten:  Spezialdrohnen für den Einsatz in Kraftwerken, Chemieanlagen, Raffinerien; Zusammenarbeit in europaweiten Forschungsprojekten speziell zu den Themen Automatisierung und Sicherheit von UAS.


Oberling, Thomas

Referent Einsatz- und Lage, BASF SE Ludwigshafen; Mitglied der Prüfungsausschüsse „Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft“ und „Geprüfter Meister für Schutz und Sicherheit“ der IHK Pfalz; Referent der IHK Pfalz zu den Themenschwerpunkten „Gefahrenabwehr“ und „Sicherheitstechnik“. Mitautor der Fachbücher „Fachkraft/Servicekraft für Schutz und Sicherheit - Band 1 + 2“.


Prof. Dr. Schocke, Kai-Oliver

Prof. Dr. Schocke studierte Wirtschaftsingenieurswesen an der TU Darmstadt und der Université Louis Pasteur, Strasbourg (F). Zunächst war er 14 Jahre bei der Degussa AG (heute: Evonik Industries AG) in Leitungsfunktionen in Produktion, Logistik, Marketing sowie in Ergebnisverantwortung für eine PLEXIGLAS® Product Line tätig. 2007 wechselte er als Professor für E-Commerce und SCM an die FH Worms und folgte 2011 dem Ruf der Frankfurt University of Applied Sciences (FRA UAS) auf die Professur für Produktion und Logistik. Dort leitet er als geschäftsführender Direktor das Zentrum für Logistik, Mobilität und Nachhaltigkeit ZLMN. Im House of Logistics and Mobility HOLM am Flughafen Frankfurt lehrt und forscht er mit Schwerpunkten in Luftfracht sowie Digitalisierung u.a. in einem Logistik- und Digitalisierungslabor. Die Aktivitäten zur
Urbanen Logistik sind im Research Lab for Urban Transport ReLUT gebündelt, dem Prof. Schocke als Direktor angehört. Prof. Schocke ist in verschiedenen Organisationen aktiv, so bspw. als stellv. Arbeitskreissprecher Fertigung der DSAG oder Mitglied im Expertenkreis Urbane Logistik der BVL sowie als Regionalgruppensprecher der BVL. Seit Oktober 2019 verantwortet Prof. Schocke als


Prof. Dr. Scholl, Gerd

Studium der Elektrotechnik an der TU München mit Schwerpunkt Hochfrequenztechnik. Projektleiter in der Zentralen Forschung und Entwicklung bei der Siemens AG: Entwicklung von HF-Komponenten. Abteilungsleitung bei der EPCOS AG München in der Surface Acoustic Wave Division. Professor für Elektrische Messtechnik an der Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg. Forschungsschwerpunkt der Professur: Industrielle Mess- und Kommunikationstechnik


Toepsch, Felix

Seit 2013 bei der Fraport AG im Bereich Aviation, Geschäftsprozessentwicklung Leiter des Programms Unmanned Aviation & Urban Air Mobility ("FraDrones"). Fokus des Programms ist u. a. die Nutzung von UAV am Frankfurter Flughafen, sowie die Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle innerhalb der Urban Air Mobility & die Integration von Air Taxis in die Flughafenprozesse.


Dr.-Ing. Tchouchenkov, Igor

Leiter der Gruppe „Verteilte Systeme“ am Fraunhofer IOSB (Karlsruhe). Studium der Radiophysik und Elektronik und Promotion zum Dr.-Ing. an der Staatlichen Universität Minsk (Weißrussland). Seit 1999 an der Universität Karlsruhe (heute KIT), seit 2011 beim Fraunhofer IOSB. Mitglied in der Plattform Lernende Systeme, VDI/VDE-GMA-Fachausschuss 5.15 "Multiagentensysteme". Forschungsgebiete: Missionsplanung und Steuerung für Gruppen von Systemen, Drohnendetektion und Bekämpfung, Informationsgewinnung und -verteilung.