Teilnahmegebühren

Bedrohungsmanagement

690,- EUR


Bedrohungsmanagement + Amok/Terrorlagen

1.250,- EUR

Termine

Bedrohungsmanagement + Amok/Terrorlagen

27.10.2021 - 28.10.2021

in Frankfurt/Main


Bedrohungsmanagement

27.10.2021

in Frankfurt/M.


Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Referenten

Streich, Katrin

Diplom-Psychologin und stellvertretende Institutsleiterin beim „Institut
Psychologie und Bedrohungsmanagement“ und Mitarbeiterin beim „Team Psychologie und
Sicherheit“.
Ihre Schwerpunkte liegen im Aufbau von Bedrohungsmanagementstrukturen und im Erstellen
von Risikoanalysen. Frau Streich war elf Jahre Polizeipsychologin im Landeskriminalamt
Sachsen. Ihr Arbeitsschwerpunkt war die Einsatzpsychologie in der Abteilung für Spezialkräfte.
Neben der operativen Tätigkeit in Fällen der Schwerstkriminalität, wie Geiselnahmen,
Bedrohungslagen und Entführungen, gehörte die Analyse von Drohungen zu ihren
Spezialgebieten. Sie gehörte der Verhandlungsgruppe des LKA an. Neben der
Zusammenstellung des Verhandlungsteams führte sie die Einschätzungen des Gegenübers
durch. Aus diesem distant profiling ergibt sich die favorisierte Verhandlungsstrategie.
Die Einschätzung des Gegenübers hinsichtlich psychischer Stabilität, Persönlichkeit,
Motivation und des Risikos einer Gewalttat, stellen die wesentlichen Grundlagen für sie dar,
um Strategien im Vorgehen zu bestimmen. Ihre Expertise liegt in der Anwendung komplexer
Analysen und dem Management schwieriger Situationen.
Frau Streich war als Kriminalpsychologin Teil des Profiler-Teams (operative Fallanalyse) und
wurde beim BKA hierfür ausgebildet. Sie hat an zahlreichen Profilings in Fällen von Tötungs- und
Sexualdelikten sowie Erpressungen und Entführungen mitgewirkt. Frau Streich ist
ausgebildet in der Tatschreibenanalyse und hat dieses Wissen sowohl bei Entführungen als
auch bei Erpressungen zahlreich in der Praxis eingesetzt.
Die psychologische Betreuung und Beratung von Menschen in Ausnahmesituationen und die
Begleitung von Teams durch schwierige Prozesse im Sinne eines Coachings, stellen weitere
Tätigkeiten von Frau Streich dar. Daneben konzipiert sie Trainings z. B. in den Bereichen
Verhandlungspsychologie, Lügenerkennung und betrügerisches Verhalten und führt diese
auch durch. Sie ist außerdem noch seit 2013 Dozentin an der Frankfurt School of Finance and
Management. Im März 2017 erschien ihr Buch „Hinter der Fassade“