Teilnahmegebühren

Forum

1.250,- EUR

Termine

Forum

16.11.2021 - 17.11.2021

in Going/Tirol


Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Referenten

Allum, Teresa

BSC, MSc, absolvierte sechs Jahre Militärdienst, und in diesem Rahmen auch einen Auslandseinsatz. Nach dem Studium der Wirtschaftspsychologie unterrichtet, coacht und forscht sie 2 Jahre im Bereich Sicherheitsmanagement. Als Notfallpsychologin interessiert sie v. a. die Frage nach der psychischen Widerstandskraft von Menschen und deren Fähigkeiten trotz extremer Erfahrungen gesund zu bleiben. Derzeit ist sie in einem österreichischen Infrastrukturunternehmen im Bereich der Data Governance und Informationsbereitstellung, im Consulting im Bereich der Sicherheit bei Groß(sport)veranstaltungen sowie als nebenberufliche Lektorin an der FH Campus Wien tätig.


Bogner, Florian

Information Security Experte und Geschäftsführer bei Bee IT Security. Hier unterstützt er Kunden beim Aufbau und der Umsetzung von technischen Sicherheitskonzepten und Strategien. Wann immer möglich, hält er Workshops und Vorträge rund um die Themen IT Security, Informationssicherheit und Security Awareness. In seiner Freizeit ist er als Bug (Bounty) Hunter unterwegs und veröffentlicht Teile der dabei identifizierten
Schwachstellen auf seinem Blog. Abschluss seines berufsbegleitendes Bachelor Studium „Informations- und Kommunikationssysteme“ an der FH Technikum Wien mit Auszeichnung.


Prof. Dr. Harrendorf, Stefan

Professor für Kriminologie, Strafrecht, Strafprozessrecht und vergleichende Strafrechtswissenschaften an der Universität Greifswald seit 2015. Leiter des Teilvorhabens III des BMBF-geförderten Verbundprojekts „Radikalisierung im digitalen Zeitalter“ (2017 bis 2020) sowie seit 9/2020 eines vom Innenmisterium Mecklenburg-Vorpommern geförderten Projekts zur Analyse der Kommunikationsprozesse von sog. „Preppern“. Forschungsschwerpunkte: Internetkriminalität, Kriminologie sozialer Gruppen, Makrokriminalität, Bagatelldelinquenz, Comparative Criminal Justice, Sanktionsforschung. Mitgliedschaft in verschiedenen (teils internationalen) Expertengruppen mit Bezug zu den o. g. Forschungsschwerpunkten.


Hofstetter, Yvonne

Dipl. Iur. Univ. Publizistin und Essayistin, die zum Themenkreis Digitalisierung und Politik veröffentlicht. Honorarprofessorin für Digitalisierung und Gesellschaft an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Studium des Rechts an der Universität Würzburg und der Universität Zürich,  1999 Wechsel in die IT-Industrie. Produktmanagerin der amerikanischen Softwarefirma EXE Technologies bis 2004; anschließend Niederlassungsleiterin des irischen FinTechs Vermont Harding Finance Technologies; Seit 2009 Geschäftsführerin der deutschen Teramark Technologies GmbH; Strategieauditorin 2019 des Fraunhofer-Instituts für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie (FKIE), Wachtberg. Mitglied im Datenschutzbeirat der Deutschen Telekom AG, Bonn, der Commission on Democracy and Technology des Chatham House, The Royal Institute of International Affairs, London und des wissenschaftlichen Beirats der Hochschule der Medien, Stuttgart, Institut für Digitale Ethik.  2018 wurde ihr der 53. Theodor-Heuss-Preis für ihren demokratiepolitischen Beitrag zum Diskurs über die Risiken von Künstlicher Intelligenz ohne Leitplanken verliehen. 2017 erhielt sie den 17. GetAbstract Buchpreis für "Best German Business Book".  In ihren Forschungsarbeiten und Veröffentlichungen konzentriert sie sich auf Fragen von Technik und Philosophie, die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Conditio humana und die Grundrechte, das Verhältnis von Recht und Technik zur Gestaltung der Gesellschaft sowie Technologiestrategie im Lichte von Geopolitik.


Jilg, Manfred

Dipl.-Pädagoge und Sicherheitsfachwirt (FH). Director Standortsicherheit der BASF SE, Ludwigshafen, Corporate-Security. Sabotageschutzbeauftragter für den vorbeugenden personellen Sabotageschutz und Beauftragter für Luftfrachtsicherheit. Davor Berufsoffizier der Bundeswehr, Leiter des Ordnungsdienstes der Verkehrsgesellschaft Frankfurt und Securitymanager Securitybereich Terminals bei der Fraport AG am Frankfurter Flughafen. Seit 2012 Mitglied des Vorstandes der ASW e.V. und Leiter des Arbeitskreises „Aus- und Weiterbildung“ sowie Mitglied des Vorstandes der VSW Baden Württemberg.


Kelterborn, Martin

lic. rer. publ., Internationale Beziehungen. Studium an der Universität St. Gallen – Hochschule für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften. Seit September 2018 CEO der OFFIX Holding AG, einem Unternehmen mit 230 Mitarbeitern und 2 Standorten und über 6000 Kunden. Davor 10 Jahre CEO bei der Tegro AG und 5 Jahre Leiter Marketing bei Office World. Besondere Expertise in den Bereichen Strategische Führung


Kunz, Manfred

Jahrzehntelange Berufserfahrung zu Sicherheitsthemen im öffentlichen Verkehr. Leitet bei den ÖBB Infrastruktur AG den Bereich „Sicherheit“. Dieser umfasst die Themenschwerpunkte Sicherheits-, Notfall -, Risiko- und Krisenmanagement. Seit mehr als 10 Jahren beschäftigt sich Manfred Kunz mit der ständigen strategischen Weiterentwicklung der Sicherheitsleistung im Bahnverkehr. Aufbau des Sicherheitsmanagements bei der türkischen Hochgeschwindigkeitsbahn TCDD. Referent auf nationalen und internationalen Tagungen. Verantwortlich für die Systematik der Stabsarbeit des Krisenmanagements der ÖBB mit zeitweiser Verwendung als Leiter des Krisenstabs.


Martin, Leo

Studium der Kriminalwissenschaften, danach 10-jährige Tätigkeit für den deutschen Geheimdienst. Dort hat er das Kommunikationsverhalten von Menschen in Extremsituationen analysiert. Heute ist er der erste Ansprechpartner für Auftraggeber des Institutes für forensische Textanalyse.


Peuckmann, Ingo

Technischer Leiter in der Sicherheitsabteilung der Europäischen Zentralbank in Frankfurt/M. Verantwortlich für Planung, Projektierung und Betrieb der sicherheitstechnischen Einrichtungen der EZB. Langjährige Erfahrung im Sicherheitsbereich als Projektleiter und Technischer Leiter in verschiedenen Sicherheitsfirmen im Rhein-Main-Gebiet.


Rehekampff, Florian

Mag. Rechtswissenschaft. Seit 01/2019 Redakteur Österreich-Ressort bei der Tageszeitung „Heute“, davor Redakteur verschiedener Magazine wie Wirtschaftsmagazin Format/Trend, Wochenmagazin News sowie Moderator von Fachveranstaltungen. Redaktion und Produktion einer Polit-Doku für das finnische öffentlich-rechtliche TV Yleisradio. Regelmäßiger Studiogast bei Café Puls/Puls4 als Wirtschafts,- und Politikexperte bzw. als Mitgestalter der Presseschau. Hintergrund-Recherchen zu Wirtschaftskriminalität in Österreich für Al Jazeera. Gastbeiträge zu Spionage, U-Ausschüssen, Wirtschaftskriminalität in div. Medien (u. a. Standard, News). Daneben Publikationen als Sachbuchautor.


Rottler, Patrick

Studium der Kommunikationswissenschaften und Experte für Datenanalyse. Als Sprachprofiler am Institut für forensische Textanalyse ist er für den Bereich Cybercrime verantwortlich. Aber auch gewöhnliche Morddrohungen landen auf seinem sprachwissenschaftlichen Seziertisch.


Prof. Dr. Röhl, André

Professor für Sicherheitsmanagement und Studiengangleiter des Studienganges Sicherheitsmanagement an der NBS Northern Business School Hamburg sowie Partner der HR Excellence Group mit Fokus auf Kompetenzmanagement für Krisensituationen. Zuvor Marinesicherungsoffizier und Inspektionschef einer Ausbildungseinheit. Anschließend u. a. Referent für Sicherheitsthemen im Inneren Dienst einer obersten Landesbehörde und Unternehmensberater für den Öffentlichen Sektor in einer Big4. Stabsoffizier der Reserve in der Zivil-Militärischen Zusammenarbeit.


Prof. Dr. Schaffner, Laura G.

Seit 2004 im Rahmen ihrer Doktorarbeit an der Universität Genf und der London School of Economics beschäftigt sich Prof. Dr. Schaffner mit dem Mehrwert, den Informationssicherheit in Unternehmen erzielen kann. Als Leiterin des Global Competence Teams der Deutschen Telekom Consulting und als Managing Partner der BaXian AG entwickelte sie Sicherheitsstrategien für Großunternehmen und KMU in über 80 Projekten in der Schweiz und international. Von 2015 bis 2017 war sie Leiterin des Norwegian Information Security laboratory (NISlab) an der Norwegian University of Science and Technology, eines der größten europäischen Forschungszentren für Informations- und Cybersicherheit. 2017 wurde sie als Assoc. Professor für Informationssicherheitsmanagement an die Business School Strasbourg (Universität Strasbourg) berufen. Seit 2014 ist sie im Rahmen des Horizon 2020 Forschungsförderungsprogramms als Expertin für die Europäische Kommission tätig.


von zur Mühlen, Rainer A.H.

Dipl.-Kfm., seit 1969 freiberuflicher IT-Sicherheitsberater und Rechenzentrumsplaner, Gesellschafter der VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH, Sicherheitsberatung – Sicherheitsplanung – Rechenzentrumsplanung, BdSI, Bonn. Herausgeber des Informationsdienstes »Sicherheits-Berater« seit 1974. Vorsitzender des »Bundesverband unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und -Ingenieure e.V. (BdSI)«. Im Rahmen der Beratungs- und Planungstätigkeit werden integrierte High-Tech- und RZ- Sicherheitskonzepte erarbeitet und umgesetzt. Dabei wird das Ziel der Kostenoptimierung bei Effizienzsteigerung und Höchstverfügbarkeit systematisch verfolgt.


Wochinger, Axel

Diplomstudium in Finanzwirtschaft, Master in International Security Studies. Bereichsleiter und Prokurist der Result Group GmbH. 12 Jahre als Offizier beim Österreichischen Bundesheer tätig und war u. a. als Führungskraft für die Entwicklung von Spezialausbildungen und die Planung und Leitung von Einsätzen im Bereich Objekt-, Personen- und Veranstaltungsschutz verantwortlich. Einsätze führten ihn in Krisenregionen wie Kosovo, Bosnien und Syrien. Nach seiner Militärzeit entwickelte er für ein großes Infrastrukturprojekt in Afghanistan und Pakistan Sicherheitskonzepte und Risikobeurteilungen. Darüber hinaus ist er ausgebildet für die Teilnahme an Wahlbeobachtungsmissionen der OSZE und der EU und Mitglied im Wahlbeobachterpool des österreichischen Außenministeriums. Mitte 2017 stieß er als Senior Consultant zur Result Group und ist seit Anfang 2018 als Bereichsleiter und Prokuristen verantwortlich für das operative Geschäft der Result Group.