Teilnahmegebühren

Forum

1.250,- EUR

Termine

Forum

19.11.2019 - 20.11.2019

in Going/Tirol


Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Referenten

Ahmari, Reza

Leitet die Kommunikation der Bundespolizei am Flughafen Frankfurt / Main und ist seit 12 Jahren mit dem Thema Öffentlichkeitsarbeit für die Polizei des Bundes betraut. Sicherheit bei der Fußballweltmeisterschaft 2006, Bahnunglücke, große Polizeieinsätze, Castor-Transporte, Schleusungskriminalität und sonstige sicherheitsrelevante Lagen hat Ahmari kommunikativ begleitet. 2012 stellv. Pressestellenleiter der Landeshauptstadt Wiesbaden, 2015/2016 PR-Berater für den stellv. Innenminister in Kabul und Verbindungsbeamter des Deutschen Polizeikontingents in Afghanistan. Am Flughafen Frankfurt am Main ist er ständig mit kommunikativen Herausforderungen zum Thema Sicherheit, so auch zum Thema ‚Drohnen‘ konfrontiert.


Dr.-Ing. Calaminus, Bernd

Seit 2014 Leiter Arbeitssicherheit & Vorbeugender Brandschutz, Krisenmanagement und Umwelt der EnBW Energie Baden-Württemberg AG. Er bekleidet u.a. die Rolle des Leiters Krisenstab. Nach seinem Eintritt 2006 bei EnBW beschäftigte er sich zunächst intensiv mit Innovationsprojekten z.B. im Bereich großer Stromspeicher, um dann ab 2010 den Stabsbereich konventionelle Erzeugung, Wasserkraft inkl. große Stromspeicher zu leiten. Zuvor (2000 – 2006) war er Geschäftsführer am Deutsch-Französischen Institut für Umweltforschung der Universität Karlsruhe (TH). Nach seiner deutsch-französischen Promotion im Jahr 1995 arbeitete er als Projektleiter im internationalen Anlagenbau für innovative thermische Abfallbehandlung und Energietechnik.


Dr. Dieckert, Ulrich

Partner der Sozietät DIECKERT Recht und Steuern, die im Baurecht, Wirtschaftsrecht und Steuerrecht beratend tätig ist. Beratung in Fragen der Unternehmenssicherheit auf der Schnittstelle von Zivilrecht, Arbeitsrecht, Strafrecht, Datenschutzrecht und Compliance. Spezialisierung im Bereich der Sicherheitstechnik auf die Themen Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Brandschutz. Rechtliche Begleitung von Betreibern und Errichtern bei der Einführung sicherheitstechnischer Einrichtungen und Vertretung von Unternehmen gegenüber Aufsichtsbehörden und Arbeitnehmervertretern.


Prof. Dr. Fahl, Sascha

Professor für benutzbare IT-Sicherheit an der Leibniz Universität Hannover. Zuvor Professor an der Ruhr-Universität Bochum, Vertretungsprofessor an der Leibniz Universität Hannover und Nachwuchsgruppenleiter am Center for Information Security and Privacy (CISPA) der Universität des Saarlandes. Studium der Informatik an der Philipps Universität in Marburg sowie anschließende Promotion. Tätigkeit im Chrome Security Team und als Forscher am Fraunhofer FKIE. Eine seiner Forschungsarbeiten hat den “Best Scientific Cybersecurity Paper Competition” der NSA gewonnen. Für seine Forschung ist er mit einem Google Faculty Research Award, dem Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2018 und dem Curious Mind-Award des Manager Magazins ausgezeichnet worden.


Hummel, Stephan

Dipl.-Ing., Brandoberingenieur. Leiter Brandschutz bei der Currenta GmbH & Co. OHG und Vorsitzender des Referats 09 „betriebliches Gefahrenabwehr- und Krisenmanagement“ der vfdb sowie Mitglied im Arbeitskreis Notfallmanagement“ des VCI. Langjährige und umfangreiche Erfahrungen als Leiter und Mitglied von Führungs- und Krisenstäben. Currenta ist Betreiber und Manager des CHEMPARK mit den drei Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen (ehemals Chemiestandorte der Bayer AG). Der Brandschutz ist zuständig für das Gefahrenabwehr- und Krisenmanagement des CHEMPARK.


Jilg, Manfred

Dipl.-Pädagoge und Sicherheitsfachwirt (FH). Director Standortsicherheit der BASF SE, Ludwigshafen, Corporate-Security. Sabotageschutzbeauftragter für den vorbeugenden personellen Sabotageschutz und Beauftragter für Luftfrachtsicherheit. Davor Berufsoffizier der Bundeswehr, Leiter des Ordnungsdienstes der Verkehrsgesellschaft Frankfurt und Securitymanager Securitybereich Terminals bei der Fraport AG am Frankfurter Flughafen. Seit 2012 Mitglied des Vorstandes der ASW e.V. und Leiter des Arbeitskreises „Aus- und Weiterbildung“ sowie Mitglied des Vorstandes der VSW Baden Württemberg.


Ass.-Prof. Dr. Kern, Hannes

Ass.-Prof. Dipl.-Ing. Dr., leitet die Arbeitsgruppe Prozess- und Anlagensicherheit an der Montanuniversität Leoben. Forschungsschwerpunkte sind Sicherheitstechnik sowie Gefahrenabwehr und Notfallplanung im industriellen Umfeld. Vorstandsmitglied in der Gesellschaft für Sicherheitswissenschaft e.V. Seit 2017 Leiter der Arbeitsgruppe Notfall- und Krisenmanagement der Steirischen Hochschulkonferenz. 20 Jahre aktiver Einsatzdienst in einer Einsatzorganisation. Mitarbeit in zahlreichen Fachgremien zum Thema CBRNE Gefahren.


Kufeld, Susanne

Head of Corporate Security der Messe Berlin GmbH. Zuvor stellvertretende CSO der DB AG sowie Leiterin des DB-Lagezentrums und globalen Krisenmanagements. Ehemalige Polizeiangehörige mit 18 Jahren Diensterfahrung in Sonderverwendungen. Dipl. Verwaltungswirtin „Sicherheitsmanagement“ und M.A. Wirtschaftswissenschaften „Schwerpunkt: Organisationen in Veränderungen und Business Coaching“. BCM- und ISMS-Managerin. Beraterin und Organisationscoach im Sicherheitsbereich – Schwerpunkte Sicherheitsmanagement, Notfall- und Krisenmanagement sowie organisationsangepasste Implementierung von ganzheitlichen Sicherheitsstrategien.


Mayerhofer, Bernhard

Militär- und Polizeiangehöriger mit über 25 Jahren Diensterfahrung in Sonderverwendungen. Bachelorstudium „Integriertes Sicherheitsmanagement“, Masterstudium „Criminology & Police Science“ mit Schwerpunkt Terrorismus sowie Masterstudium „Communication & Conflictmanagement“ mit Schwerpunkt Stress- und Belastungsverhalten im polizeilichen Einsatz. Lektor und Vortragender an namhaften deutschsprachigen Universitäten und Fachhochschulen, sowie Sicherheitsberater für internationale Großsportveranstaltungen. Mitorganisator des SIMEDIA D-A-CH Sicherheitsforums Österreich, sowie Konferenzleiter des „ISM Summit for Security Experts“ an der FH Campus Wien.


Oberkersch, Alexander

BSc (WU), MA (BUCSIS. OSINT-Ausbilder für militärische und geheimdienstliche Regierungskunden sowie verantwortlich für Business Development und Partner Management DACH bei SAIL LABS Technology GmbH. Absolvent der Wirtschaftsuniversität Wien und Master Security and Intelligence Studies am Center for Security and Intelligence Studies University of Buckingham (BUCSIS). Ausbildung sowie berufliche Stationen in Istanbul, Johannesburg, Brüssel, Washington DC und London.


Pausch, Christian

Verantwortlicher Competence Center Manager im Infrastrukturbereich der Atos Rechenzentren in Deutschland. Er startete sein Berufsleben 1997 bei Quelle als Systemadministrator im Bereich der Windows Administration. 2007 wechselte er in den Bereich Data Center und entwickelte sich mit zunehmender Erfahrung in unterschiedlichen Rechenzentren und Projekten zu einer Führungskraft und Consultant im Bereich DC Infrastruktur. In seiner jetzigen Rolle verantwortet er mehrere Data Center und wirkt zusätzlich als Local Service Architekt an den Atos Standards für die Data Center Architekturen mit. 2013 war er Mitglied eines Atos Projekts in Dubai zur Inbetriebnahme eines TIER III Data Centers.


Pervölz, Kai

Leiter des Geschäftsfeldes Präventive Sicherheit am Fraunhofer IAIS. Er schloss das Studium der Mechatronik an der Fachhochschule Aachen als Dipl.-Ing. (FH) ab und ergänzte diesen Abschluss mit einem Master of Science in Autonomous Systems von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Bei der Arbeit im Bereich intelligenter Systeme beschäftigt er sich vor allem mit zivilen und militärischen Sicherheitsfragestellungen. Zunächst im Bereich des Einsatzes autonomer, intelligenter Systeme im Katastrophenschutz, später dann vor allem mit einem Schwerpunkt im Bereich der Führungs- und Informationssysteme. In allen Themenbereichen steht das Verstehen des Gesamtzusammenhangs im Mittelpunkt. Er beschäftigt sich intensiv mit der Modellierung von Sicherheitsfragestellungen, der Betrachtung von Komplexitäten in realen Systemen und szenarbasierten Sicherheitsanalysen.


Riethmüller, Christian

Geschäftsführer und Mitinhaber OSIANDER seit 2002. Zuvor Bereichsleitung ALDI Süd von 1999 - 2002 für Deutschland und England. Zuständig bei OSIANDER für Marketing, Einkauf, E-Commerce und von Mai bis Juni 2019 nach Hacker-Angriff Krisenmanager und Koordinator OSIANDER ist die zweitälteste Buchhandlung in der BRD, Christian Riethmüller führt das Unternehmen in der 4. Generation.


Ass.-Prof.-Mag. Dr. Seböck, Walter

MAS, MSc, MBA. Studium der Politikwissenschaft (Konfliktforschung) an der Universität Wien sowie Studien an der WU-Wien, Alaska Pacific University und an der Donau-Universität Krems. Seit 2017 Assistenzprofessor für Security Studies. Seit 1992 im Bereich Aus- und Weiterbildung tätig. Seit 2001 ist er der Leiter des Zentrums für Infrastrukturelle Sicherheit an der Donau- Universität Krems und zuständig für den Aufbau von Sicherheits-Lehrgängen und Sicherheitsforschung sowie für Themen im Bereich E-Government und Plattformökonomie. Von 2009 bis 2015 leitete er das Department für E-Governance in Wirtschaft und Verwaltung, von 2011 bis 2012 war er als Gründungsdekan der Fakultät für Wirtschaft und Globalisierung zuständig für Gründung und Aufbau der Fakultät. Leitung von und Mitarbeit in zahlreichen internationalen und nationalen Forschungsprojekten mit dem Schwerpunkt Infrastruktursicherheit.


Dr. Testor, Karl

Mag. (FH), Dr. der Führungs-, Neuro- und Kognitionswissenschaftler sowie einsatzerfahrene Berufsoffizier lehrt und forscht an der Theresianischen Militärakademie. Zusätzlich berät er als Gründer des Instituts für Neurokognition und Führung Unternehmen in Fragen Sicherheit, Führung und Strategie.


van Galen, Johannes

Mitverantwortlich für die Krisenkommunikation und das Issuemanagement bei der Unternehmenskommunikation der Currenta. Davor Stabsarbeit für den Dormagener Chemparkleiter, Öffentlichkeitsarbeit bei der Bayer AG in Dormagen mit Schwerpunkt Nachbarschaft und Sicherheitsdialog. Industriemeister Chemie und Betriebswirt in verschiedenen Produktionsbereichen der Bayer AG in Dormagen.


von zur Mühlen, Rainer A.H.

Dipl.-Kfm., seit 1969 freiberuflicher IT-Sicherheitsberater und Rechenzentrumsplaner, Gesellschafter der VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH, Sicherheitsberatung – Sicherheitsplanung – Rechenzentrumsplanung, BdSI, Bonn. Herausgeber des Informationsdienstes »Sicherheits-Berater« seit 1974. Vorsitzender des »Bundesverband unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und -Ingenieure e.V. (BdSI)«. Im Rahmen der Beratungs- und Planungstätigkeit werden integrierte High-Tech- und RZ- Sicherheitskonzepte erarbeitet und umgesetzt. Dabei wird das Ziel der Kostenoptimierung bei Effizienzsteigerung und Höchstverfügbarkeit systematisch verfolgt.