Teilnahmegebühren

Forum

1.050,- EUR

Termine

Forum

21.11.2017 - 22.11.2017

in Going in Tirol


Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Teilnehmerstimmen

»Sehr gelungene Veranstaltung. Die Referenten bewiesen durchgehend hohe Fachkompetenz. Es waren alle aktuellen Themen zum Thema Security Management enthalten. Atemberaubende Atmosphäre beim Stanglwirt. «

Werner Wilhelm, Airbus Defence and Space GmbH

weitere Teilnehmerstimmen

5. D-A-CH-Sicherheitsforum Österreich

Sicherheit benötigt Erfahrungsaustausch, denn viele Räder würden sonst mehrfach erfunden und zahlreiche Probleme unzureichend gelöst. Und die Herausforderungen an die Sicherheit und Sicherheitsorganisationen nehmen seit Jahren stetig zu, die Bedeutung und Notwendigkeit der Sicherheit innerhalb der Unternehmen ebenfalls.

 

Diesem Erfahrungs- und Informationsaustausch eine exklusive Plattform auf hohem Niveau zu bieten mit der Möglichkeit für Führungskräfte, sich über neueste Entwicklungen zu informieren, über individuelle Lösungen in den einzelnen Unternehmen länderübergreifend auszutauschen, zu benchmarken und nicht zuletzt mit Kollegen zu vernetzen, ist Anliegen dieses Forums.

 

Das Programm bietet zahlreiche wegweisende Vorträge hochkarätiger Fachleute zu den Themenbereichen „Schutz kritischer Infrastrukturen“, „Strategische Unternehmenssicherheit“, „Cybersicherheit“,
„Krisen-, Notfall- und Risikomanagement“, „BCM“
sowie „Reise- und Auslandssicherheit“, aber auch genügend Zeit zum fachlichen und persönlichen Austausch.

 

Vortragsthemen sind unter anderem:

 

  • Professionelles Sicherheitskonzept für Hochrisikoländer /Optimierung der Lieferfähigkeit
  • Flüchten oder bleiben? Umgang mit Amok-/Terrorlagen in Unternehmen
  • Schutz kritischer Infrastrukturen: Resilienzen stärken – Scheinsicherheiten erkennen – Professionell reagieren
  • Professionelles Benchmarking – mehr Kostentransparenz und Sicherheit
  • Digitale Transformation der Unternehmenssicherheit: Die neue Welt des CSO von morgen
  • Cybercrime: Einblicke in digitale Angriffe, die heute möglich sind – erfolgreiche Gegenstrategien
  • Schwachstelle Mitarbeiter: Nachhaltigkeit und Erfolgsmessgrößen von Security Awareness
  • Der neue Wirtschaftsgrundschutz – Leitfaden für eine effektive Unternehmenssicherheit
  • BIG Data – Daten außer Kontrolle? Neue Herausforderungen für die Unternehmenssicherheit
  • Das Bundesheer löst eine Massenkarambolage aus – und reagiert nicht darauf! Unterschätzter Krisenfaktor Kommunikation!

 

 

Zielgruppe: Sicherheitsverantwortliche, Führungskräfte und Mitarbeiter in den Bereichen Unternehmenssicherheit, Krisen- und Notfallmanagement, BCM, Informationsschutz, IT-Sicherheit, Auslandssicherheit

 

  

 

Mit „Get together“ am Vorabend der Veranstaltung (20.11.17).

Treffen Sie hier ab 18:00 Uhr Ihre Fachkollegen und tauschen Sie sich aus, diskutieren und netzwerken
Sie in ungezwungener Atmosphäre.

 


 

Kooperationspartner: University of Applied Sciences - FH Campus Wien