Teilnahmegebühren

Netzwerktreffen

675,- EUR

Termine

Netzwerktreffen

12.04.2021 - 13.04.2021

in Bonn


Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Referenten

Bédé, Axel

Dipl.-Verwaltungswirt, Berater im Security-Bereich - Schwerpunkt Notfall- und Krisenmanagement: Implementierung, Optimierung, Trainings und Übungen. Dozent an der Frankfurt School of Finance & Management sowie Autor von Büchern und Veröffentlichungen zum Thema Notfall- und Krisenmanagement. Hauptberuflich Leitender Kriminaldirektor im Landeskriminalamt Berlin. Verwendung in unterschiedlichen Führungspositionen der Berliner Kriminalpolizei.


Gißler, Dominic

Manager im Emergency Response Process Management der Lufthansa Group und dort verantwortlich für das Crisis Management Training der Airlines. Er forscht zur Leistungsfähigkeit von Stäben, ist Gründer von Stabstraining.de und Buchautor. Er hat an der Bergischen Universität Wuppertal im Fachgebiet Sicherheitstechnik zum „Erfolg der Stabsarbeit“ promoviert.


Harsch, Alexander

Nach über 10 Jahren in der Unternehmensberatung baute Alexander Harsch die Cyber Security Consulting innerhalb der innogy auf. Neben klassischem Consulting rund um Informations-Sicherheits-Management-Systemen im Energiesektor hat Herr Harsch mit seiner Abteilung das Trainingscentrum CyberRange-e der innogy aufgebaut.


Hauber, Ronald

Geschäftsführer der ISCM GmbH. 1987-2004 Abteilungsleiter Sicherheitsmanagement für Brandschutz, Security und Arbeitssicherheit am größten Produktions- und Entwicklungsstandort der Daimler AG in Sindelfingen; ab 1998 Entwicklung und Einführung des Krisenmanagementsystems. 2004-2008 Abteilungsleiter International Security&Crisis Management im Bereich Corporate Security der Daimler AG – dabei u. a. Leitung des Sicherheitslagezentrums, Koordination der Auslandssicherheit und des Krisenmanagements. Weiterbildung als Führungskräftetrainer und Berater im Bereich der Organisationsentwicklung. Seit Juli 2008 selbstständiger Berater: Implementierung und Optimierung des Notfall- und Krisenmanagements in Unternehmen u. a. im europäischen Ausland, einschließlich Durchführung von Krisenstabsübungen. Referent im Bereich Unternehmenssicherheit sowie Notfall- und Krisenmanagement. Lektor an der FH Campus Wien im Masterstudium „Risk Management & Corporate Security“.


Mätschke, Mark

Leiter Standort- und internationale Fachpresse LANXESS AG, zuvor u.a. Leiter Digitale Kommunikation sowie Pressesprecher bei CURRENTA. Geschäftsführer der Firma Mätschke Media & Consulting, Entwickler des Krisenkommunikationstools URGENTpublish.


Sauseng, Klaus Peter

B.Sc., Studium der Gesundheits- und Pflegewissenschaft an der Medizinischen Universität Graz (MUG). Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger - Fachbereich Gesundheit / Sanitätsdienst. Militärexperte, Militärkommando Steiermark, Stabsabteilung 3. Heimleiter Weidenhof, Stadl an der Mur.


Schmitt, Annabel

M.A. in Risk Management & Corporate Security an der FH Campus Wien; Mehrere Jahre Gastdozentin für Führungs- und Stabslehre an der Akademie für Krisenmanagement, Notfallplanung und Zivilschutz (AKNZ). Seit 2013 bei der Konzernsicherheit der Deutschen Post DHL Group als Senior Security Expert mit Verantwortung für das globale Konzernkrisenmanagement. Aufgabenschwerpunkte: Konzeption und Durchführung regelmäßiger Krisenstabsübungen sowie Trainings hinsichtlich Rollen und Zuständigkeiten der beteiligten Funktionen im Krisenstab, Unterstützung und Durchführung weltweiter interner Security Management System Audits nach ISO28000.