Allgemeine Geschäftsbedingung

für die Buchung von Veranstaltungen


1. Allgemeines/Geltung
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen liegen allen Leistungen der SIMEDIA Akademie GmbH zugrunde. Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung der SIMEDIA Akademie GmbH.

2. Anmeldung
Der Vertrag kommt durch den Abschluss des Bestellvorgangs telefonisch, per Fax oder auf der Internetseite der SIMEDIA Akademie GmbH sowie die Bestätigung der Anmeldung durch die SIMEDIA Akademie GmbH rechtsverbindlich zustande.

Die SIMEDIA Akademie GmbH behält sich vor, Anmeldungen ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

3. Leistungen
Im Veranstaltungspreis enthalten sind eine ausführliche Dokumentation, Mittagessen, Erfrischungen und Pausenverpflegung sowie – sofern im Veranstaltungsflyer ausgewiesen - das gemeinsame Abendessen zwischen zwei gebuchten Veranstaltungstagen.

4. Preise, Rabatte und Zahlungsbedingungen
Es gelten die auf den Veranstaltungsbroschüren oder den Internetseiten der SIMEDIA Akademie GmbH angegebenen Preise. Alle genannten Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer.

Falls in den Veranstaltungsinformationen mehrere unterschiedliche Rabatte aufgeführt sind, so sind diese  grundsätzlich nicht addierbar. Es gilt der jeweils höchste berechtigte Rabatt. 
Rabatte für Studierende sicherheitsrelevanter Studiengänge gelten ausschließlich für solche Studenten, die parallel keiner weiteren beruflichen Tätigkeit nachgehen.

Die Rechnung ist 14 Tage nach Eingang der Bestellbestätigung zu begleichen, spätestens jedoch bis zum Veranstaltungstag.

5. Rücktritt
Verschiebt ein Teilnehmer die Teilnahme an einer Veranstaltung, die mehrmals stattfindet, später als 7 Tage vor Veranstaltungstermin auf eine Folgeveranstaltung, erheben wir eine Ausfall- und Bearbeitungsgebühr von 10 % der Teilnahmekosten zzgl. Mehrwertsteuer.

Bei Stornierung der Anmeldung später als 3 Wochen vor dem Seminartag erlauben wir uns, eine Pauschale in Höhe von 25 % in Rechnung zu stellen; bei Absagen, die später als 7 Tage vor dem Veranstaltungstag erfolgen, oder bei Nichterscheinen erheben wir den vollen Teilnahmebeitrag zzgl. Mehrwertsteuer und senden dem Teilnehmer die Tagungsunterlagen zu.
Es bleibt dem Vertragspartner unbenommen, den Nachweis zu führen, dass der SIMEDIA Akadmie GmbH entstandene Schaden geringer als mit dem Pauschalbetrag bewertet ausfiel.

Selbstverständlich kann die Anmeldung z.B. auf einen Kollegen übertragen werden. Sollte die Veranstaltung von der SIMEDIA Akademie GmbH aus wichtigen Gründen abgesagt werden müssen, so besteht ein Anspruch auf volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr; Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht.

6. Programmänderungen
Änderungen bleiben vorbehalten.

7. Datenspeicherung/Datenschutz
Gemäß §28 BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Sämtliche vom Kunden erhobenen persönlichen Daten werden vertraulich behandelt. Sie können jederzeit unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten Daten erhalten.

8. Urheberrecht
Sämtliche Rechte der Vervielfältigung und Veröffentlichung von Unterlagen aus unseren Veranstaltungen liegen bei der SIMEDIA Akademie GmbH. Es ist den Teilnehmern und Dritten nicht gestattet, die Veranstaltungsunterlagen – auch nicht in Teilen – zu vervielfältigen oder zu veröffentlichen.

9. Gerichtsstand
Gerichtsstand ist Bonn.


Stand 11/2015