Teilnehmerstimmen

»Höherer Praxisbezug als bei Objektsicherheit I, d. h. es wurde über die Grundlagen und Normen, Funktionalitäten bis zur Planung und Projektierung alles besprochen. Die Referenten (Herr Schulz und Herr Hamacher) waren wieder sehr gut vorbereitet und standen voll im Stoff. Vielen Dank.«

Ralf Schuster, Dussmann AG & Co. KGaA

weitere Teilnehmerstimmen

BdSI-Zertifikatslehrgang "Security-Engineer, BdSI"

Die folgende Veranstaltung kann als Einzellehrgang - aber auch als Baustein der BdSI-Lehrgangsreihe zum "Security-Engineer, BdSI" gebucht werden.



Objektsicherheit II: Zutrittskontrolle und Berechtigungsmanagement

Der eintägige Lehrgang Objektsicherheit II vermittelt das notwendige Grundlagenwissen zur technischen Zutrittskontrolle und zum Berechtigungsmanagement.

Neben dem den Funktionsweisen der einzelnen Komponenten stehen folgende Themen im Mittelpunkt des Veranstaltungstages:

  • Risikoanalyse, Schutzzielbestimmung und Systemauswahl
  • Zutrittskontrollsysteme: Technologien, Überwindungssicherheit, Datenschutz
  • Zutrittsberechtigungssysteme im Zusammenspiel mit Perimeterschutz, Außenhautsicherung und Gefahrenmeldesystemen
  • Live-Demonstration: RFID, Biometrie und Co. - Das leisten moderne Zutritts- und Berechtigungsmanagementsysteme

 

 

 

Wir danken der Firma Nedap Deutschland GmbH für die freundliche Unterstützung im Rahmen der Live-Demonstration!

 

 


Der Lehrgang kann einzeln - aber auch als Baustein der Zertifikatslehrgangsreihe zum "Security-Engineer, BdSI" gebucht werden.

Zertifikatsabschluss Certified Security Manager, BdSI

Zielgruppe:
Quer- und Neueinsteiger im Bereich der Unternehmenssicherheit und Sicherheitsdienstleistung, Mitarbeiter mit Security-Aufgaben, Werkschutzmitarbeiter, Facility Manager, Bauabteilungen, Planer und Projektsteuerer in Unternehmen, Mitarbeiter der Versicherungsbranche, Errichter von Sicherheitstechnik, Polizeibedienstete

 


Ergänzende Veranstaltungen: