Teilnahmegebühren

Forum

875,- EUR

Termine


Beratung / Kontakt

Tel. +49 228 96293-70

Fax +49 228 96293-90

E-Mail: info(at)simedia.de

Teilnehmerstimmen

»Ich habe das erste Mal ein SIMEDIA-Forum hier in Stuttgart besucht. Es war ein sehr hochwertiges und fachlich gutes Forum, was sehr praxisnah die Vorträge durch die Referenten darlegte. Ich werde zukünftig die Veranstaltungen mehr in den Fokus ziehen. Das persönliche Gespräch mit Kollegen und den Referenten und der damit verbundene Meinungsaustausch bei Kaffee war ebenfalls sehr interessant. Bitte weiter so!!!«

Eberhard Hertwig, PIRONET NDH Datacenter AG & CO. KG

weitere Teilnehmerstimmen

DIN EN 50600 – Die neue RZ-Norm!

Bisher weitgehend unbeachtet wird auf europäischer Ebene die neue Rechenzentrums-Norm EN 50600: Informationstechnik – Einrichtungen und Infrastrukturen von Rechenzentren erarbeitet.
 
Zwar gibt es bereits eine Vielzahl von Normen und Richtlinien für RZ-relevante Themen, eine einheitliche europäische Norm, die sämtliche Aspekte eines Rechenzentrums regelt, ist neu! Denn die DIN EN 50600 greift nicht nur die typischen RZ-Themen Bau, Strom und Klima auf, sondern fokussiert ganzheitlich auf alle RZ-relevanten Themen inklusive Management und Betrieb.
 
Die neue Norm legt Anforderungen und Empfehlungen für folgende Bereiche fest:

  • EN-50600-1: Allgemeine Aspekte für die Konstruktion und Spezifikation
  • EN-50600-2-1: Gebäudekonstruktion
  • EN-50600-2-2: Stromversorgung
  • EN-50600-2-3: Regelung der Umgebungsbedingungen
  • EN-50600-2-4: Infrastruktur der Telekommunikationsverkabelung
  • EN-50600-2-5: Sicherungssysteme
  • EN-50600-3-1: Informationen für das Management und den Betrieb
  • EN-50600-4-1-3: Key Performance Indicators (im Entwurf)

 
Um zukünftig über ein normgerechtes Rechenzentrum zu verfügen, ist es erforderlich, Verfügbarkeits-, Schutzklassen sowie ein geeignetes Niveau für die Energieeffizienz festzulegen und die Planung und Ausführung entsprechend auszulegen. Zentraler Ausgangspunkt ist dabei immer eine vorausgegangene Geschäfts- und Risikoanalyse.
 
Seit die Normeninhalte vorliegen, beginnen die Betroffenen zu realisieren, dass wichtige Änderungen auf sie zukommen werden. Betroffen sind nicht nur Planer und Errichter, sondern insbesondere auch Betreiber und Nutzer von Rechenzentren, da Normen nicht einfach ignoriert werden sollten und dürfen, denn haftungsrechtliche Konsequenzen können nicht ausgeschlossen werden.

Erfahren Sie deshalb im Rahmen des Forums

  • was neu ist an der Norm,
  • inwieweit die Inhalte den bekannten Maßstäben der RZ-Planung entsprechen
  • was bei einer Zertifizierung zu beachten ist,
  • mehr zu den Auswirkungen der Norm, insbesondere auch zu den haftungsrechtlichen Konsequenzen,
  • welche Wege zu einer angemessenen und praktikablen Umsetzung sinnvoll erscheinen und
  • wie konkret die Norm sein wird und wie groß der Interpretationsspielraum ist

 
Zielgruppe:

Eigentümer, Betriebsleiter, IuK-Manager, Projektmanager, Generalunternehmer, Berater, Architekten, Gebäudeplaner und -errichter, Gerätelieferanten und Installateure.